XP Home, Netzwerk und Eumex 504PC USB?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von thschmalz, 22. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    habe folgendes Problem. Habe einen Athlon 1200, Elitegroup K7VZA3 mit neuestem BIOS, 512 MB Ram. Verwende als ISDN-Anlage die EUmex 504PC USB. Im Rechner ist eine Netzwerkkarte installiert, um ein Heimnetzwerk aufzubauen. Nach dem Start von XP erscheint eine Fehlermeldung, das CapiControll-Treiber nicht geladen werden können. Sind alle Anwendungen und Treiber geladen, kann ich das CapiControll manuell öffnen und alles funktioniert. Deaktiviere ich die Netzwerkkarte, werden die Treiber für die ISDN-Anlage beim Start auch ausgeführt und klappt tadellos. Kann mir jemand sagen, wie ich diesen Fehlr beheben kann? Das manuelle Starten der CAPI-Treiber ist mit der Zeit doch recht nervenaufreibend. Möchte aber die Netzwerkkarte auch nicht deaktiviert lassen.

    Für Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Ciau

    Thomas
     
  2. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hi ho,

    habe mir folgendermaßen geholfen. Benutze den Task-Manager von XP "Geplante Task". Hier kann ich die Capicontrol.exe im Leerlauf nach 2 Minuten automatisch starten. Bis dahin sind alle Anwendungen und Treiber geladen. Das funktioniert einwandfrei. Leider kann man hier nur volle Minuten angeben. 1 Minute ist zu kurz und 2 Minuten etwas zu lang. Aber damit kann ich leben. Vielen Dank noch mal für Deine Hilfe.

    Thomas
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hmm, hab das Tool auch nicht gefunden. Den Thread von damals auch nicht. Mist
    Momentan kann ich dir nur so helfen:
    a) du bist nicht der einzige (http://www.kdacker.de/html/eumex_504_pc_usb.html) und was einen Versuch wert wäre: Deinstalliere die Anlage komplett und spiele sie nue rauf, das müste CapiControll auch ans Ende der Schlange setzen
     
  4. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hallo André,

    danke für die schnelle Antwort. Habe so etwas vermutet. Nun muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich die vorgehensweise desmanuellen Verschiebens dieser Einträge nicht beherrsche. Was muss ich denn machen, um die Capitreiber der Eumex-Anlage an letzte Stelle zu bekommen? Ein Programm dafür habe ich leider nicht gefunden.

    gruss

    Thomas
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    ich kenn das, habe das gleiche Problem mit meiner Eumex 404 gehabt, ist also ein Softwareproblem.
    Und ich hatte damals auch hier gepostet und viel Resonanz erhalten (dank an Ossilotta an dieser Stelle).
    Es hat wirklich mit der Reihenfolge des Treiberladens zu tun. Es gibt ein Programm, damit kannst du CapiControl ans Ende setzen. Ich suche es mal. Ansonsten mal als Notlösung über Msconfig den Treiber deaktiveren und manuell einfügen - ans Ende der Autostart Liste. Sollte auch klappen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen