XP Home oder Win2000?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von BolekLolek, 24. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BolekLolek

    BolekLolek Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    535
    hALLO1
    welches system würdet ihr mir eher empfehlen das windows xp hime edition oder windows 2000 pro?

    mfg robert
     
  2. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    ich ziehe bei entsprechender Hardware die XP-Pro vor, und wenn man sie als DSP(OEM)-Version kauft ist sie nicht teurer als die W2Kpro...wenn ich mich recht erinnere hat meine Pro letztes Jahr 399.-DM gekostet...
    Gruß
    Wolfgang
     
  3. starmsuik

    starmsuik Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Hi,

    versuchs mal bei diesem Link:

    http://techupdate.zdnet.de/story/0,,s2105298,00.html

    Passi
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Das ist auch wieder so eine Glaubensfrage...

    Ich selber nutze sehr gerne 2000 und bin damit ganz zufrieden.
    Sieht am ehesten noch WinME ähnlich, ist aber halt mit NT-Kern
    und absolut stabil. Vor allen Dingen erprobt und hat schon ein
    paar Updates hinter sich (SP2 momentan, SP3 kommt dieses
    Jahr wahrscheinlich noch). Auch läuft eigentlich alle gängige Software flott auf diesem System. Das Treiber-Manko existiert
    inzwischen nicht mehr, höchstens bei Uralt-Geräten die nicht
    PnP-fähig sind. Ansonsten nur Positives zu verzeichnen...

    Standard-Software die was auf sich hält, läuft selbstverständlich
    auch auf Win2000. Nebenbei frißt es nicht ganz soviel Speicher
    wie XP. (Unter 256 MB sollte man XP lieber nicht laufen lassen)

    Win2k geht auch schon halbwegs ab 128 aufwärts. Wenn Du einen
    (halbwegs) aktuellen Rechner (Ende 2000/Anfang 2001) hast, solltest Du keine Probleme bekommen. Wichtig (wie auch bei XP)
    ist halt nur eine gewisse Menge an Speicher. Pack am besten 256 MB rein, dann läuft die Sache auch vernünftig. (Wer Grafik/Sound-Beschleuniger an Board hat wird die Arbeit als ganz angenehm empfinden. Win98 SE habe ich fast nie mehr wieder installiert, seit ich 2000 auf dem Rechner habe. Da liegen stabilitätstechnisch
    Welten dazwischen. XP ist mir aber eine Nr. zu aufgebläht. Das meiste kann man zwar abschalten (das weiß ich natürlich, bevor hier wieder gemeckert wird), generell verbraucht es aber wieder
    als der Nachfolger von 2000 auch mehr Speicher. Einen Fehlgriff
    machst Du aber mit keinem System. Wenn Du aktuelle Hardware wie FireWire-Karten und ähnliches einsetzen willst, spring ruhig über auf XP Home. Brauchst Du auch die Dateirechte von NTFS dann nimm die Professionel Edition. (Die kommt vom Leistungsumfang der 2000er Edition noch näher).

    Noch was: Ohne integriertes SP2 würde ich Win2k nicht installieren.
    (Das SP lässt sich komplett in die Original-Dateien übernehmen,
    und dann mit Bootlader auf eine neue CD brennen. So braucht man
    sich hinterher nicht mehr ums nochmalige Update kümmern, und
    alles ist schon beim Installieren enthalten.)

    Gruß
    Robert
     
  5. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Bluescreen\' bei Win XP... Naja, kommt wohl auch auf deine Hardware an, und Treiber... Ich denke mal für Win 2000 sollte es da auch recht gut aussehen?
    Ausserdem teleniert W2K nicht so schlimm nach Hause und ist vermutlich schneller da nicht so überladen....
     
  6. BolekLolek

    BolekLolek Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    535
    weiß du denn wie man aus home die pro version machen kann?
    mfg robert
     
  7. starmsuik

    starmsuik Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ich würd XP dem Vorzug geben, es ist schon anständig stabil und es gibt weniger Treiberprobleme. Insbesondere bei spielen ist das XP bei weitem besser. Zudem gibt es genug Anleitungen mit denen Du das XP Home fast wie ein XP Prof. benutzen kannst.

    Gruß
    Passi
    [Diese Nachricht wurde von starmsuik am 24.05.2002 | 15:18 geändert.]
     
  8. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Wenn nur die Wahl zwischen XP home und Windows 2000 pro
    besteht, dann Win 2000 pro.
    Ich würde allerdings XP Professional gegenüber Windows 2000 pro vorziehen.
     
  9. preppy

    preppy Byte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    18
    Windows 2000!
     
  10. Docent

    Docent Guest

    Win 2000pro = stabiler, 2 Service Packs.
     
  11. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Win 2000 ;) Ehrlich!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen