XP in win98 Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von SchorschG, 31. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SchorschG

    SchorschG Byte

    Hab nen Laptop mit Win XP Pro in einem Netzwerk mit WIN 98 laufen und nach einiger Zeit findet der XPLaptop die anderen Rechner nicht mehr und dann muss neu gestartet werden um wieder reinzukommen....was ist da los
     
  2. SchorschG

    SchorschG Byte

    Netzwerkkabel ist in Ordnung, momentan ist das Problem nicht merh so häufig aufgetreten aber weg ist es nicht.
    Mal abwarten,Danke erstaml für die Tipps.:bet:
     
  3. bond7

    bond7 Megabyte

    wie schauts mit dem netzwerk-kabel aus, sind da wackelkontakte ausgeschlossen ?
     
  4. SchorschG

    SchorschG Byte

    Energieschema sind überprüft und für Netzteilbetrieb abgeschaltet, Netzwerkkarte wird auch von System nicht mehr bei Bedarf abgeschaltet, net config...etc. ausgeführt und trotzdem verliert der Rechner ab und zu die Verbindung:aua: ..... also so richtig gut ist das noch nicht und am arbeiten hindert es ausserdem....vielleicht noch eine Idee parat was es sein kann

    Gruß Schorsch
     
  5. bond7

    bond7 Megabyte

    oder im bios schonmal die powerverwaltungen kontrolliern.
    bzw im winXP-desktop rechte maustaste -> eigenschaften -> bildschirmschoner -> energieverwaltung die energieschemata kontrolliern.
     
  6. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Die Ursache könnte vielleicht sein, dass unter Windows XP bei einer Leerlaufzeit von 15 Minuten die LAN-Verbindung gekappt wird (Standardeinstellung).

    Gib mal folgenden Befehl an der Eingabeaufforderung ein:

    net config server /autodisconnect:-1

    Damit wird das automatische Trennen praktisch deaktiviert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen