XP-Installationprobleme

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Cube, 24. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cube

    Cube Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    13
    Beim Versuch das Betriebssystem XP Prof. zu installieren hängt sich mein Computer regelmäßig beim Abschlussbild der Installation auf (XP - Symbol + ?bitte warten?) Ich hab die Installation unter NTFS und unter FAT32 versucht. Auch ein Wechsel der Grafikkarte brachte nichts. Ich habe ein AMD 750 auf einem K7V Board. Im Comp sind 2 Fesplatten, wobei auf der einen WIN98 installiert ist.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hi

    Mal das RAM gewechselt? Noch irgendwo nen alten SDRAM Riegel zum Testen vorhanden? Den rein, DDR raus und testen.

    Sollte dann der Fehler immer noch auftretetn, dann wars doch was anderes ... ;-)

    Grüße

    MT
     
  3. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hi spezialkräfte,

    ich erlebe doch immer wieder etwas neues. :-)
    bevor ich aber mal mein wissen kund tue, möchte ich erst noch eines wissen.
    win xp unterstützt das dateisystem ntsf und fat32, da man die höchstmögliche stabilität haben möchte, wird wie bei win 2000 ntsf verwendet.
    und schon mal vorneweg, win xp fragt sowieso vor der neuinstallation in welchem dateiformat es arbeiten soll, ob die festplatte formatiert ist oder nicht, dass macht die installationsroutine selbsttätig.
    wieso möchte einer noch win 98 installieren, wo ich das dateisystem fat32 verwenden muss (win 98 kann keine ntsf patitionen einlesen) ?
    es wird also schon von hause aus die systemleistung gebremst.
    wenn mir das einer erklären kann, man kann nur dazulernen.

    mfg romulus
     
  4. ast

    ast Guest

    mit Multiboot eh\' ESSIG.
    [Diese Nachricht wurde von ast am 26.02.2002 | 20:09 geändert.]
     
  5. ast

    ast Guest

    Auch Win98 läuft auf jeder Part wenn es seine Startdateien auf C:\ ablegen kann.
    Es würde also reichen eine 100MB große primäre C:\ zu erstellen und den Rest woanders zu installieren.
    Die Meldung Win98 kann möglichweise nicht gestartet werden wenn man versucht woanders hin zu installieren ist Quark.
     
  6. ast

    ast Guest

    Bei 2 Platten hat die erste Part der 2. Platte den Buchstaben "D" Nur C:\ muß primär sein da 2000/XP seine Startdateien eh\' auf C:\ ablegt.

    Beispiel:
    2 Platten mit mit jeweils 3 Parts:
    1. = C:\ E:\ F:2. = D:\ G:\ H:
    also noch mal probieren.
     
  7. trinity11

    trinity11 ROM

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Genau das Problem taucht bei mir auch auf. Bei dem Abschlussbild der Installation hängt er sich auf.
    Allerdings habe ich nur eine Festplatte und versuche auch nicht Win98 nebenbei laufen zu lassen.
    Die Festplatte ist frisch formatiert, aber es funzt nicht.
    Ich habe ein Board mit SIS735 Chipsatz, Athlon Prozessor (logisch :), sowie nur einen Speicherriegel (was die Inkompatibilität dort wohl ausschließt).

    So, da wäre ich jetzt auch mal gespannt, was ihr dazu sagt :)

    trinity11
     
  8. Cube

    Cube Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    13
    Hey MT,

    meine C-Partition hat derzeit 20 GB. Ich werd das mit den NTFS-Partitionen nochmals nachprüfen. Vielen Dank.

    mfg Chris

    @Erich

    Ich hab alles (Sound- und Netzwerkkarte und alle bis auf einen RAM-Riegel) ausgebaut. Hat leider auch nicht gebracht. Ich nehme aber auch an, dass es ein Hardwarekonflikt ist. Werde es weiter versuchen. Vielen Dank für deine Hilfe.
    mfg Cube
     
  9. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hi Chris

    Würde zunächst mal die Platten komplett durchchecken. Wenn du dein XP hinter WIN98 (also auf Festplatte 1 Part. 2) installieren willst, dann darf die erste Partition nicht größer 4 GB sein (soweit ich noch weiß) sonst geht da nix mit installieren.

    Zudem würde ich nachsehen, welche Partitionen und Laufwerke auf meinen Disks vorhanden sind. (nicht daß es da eine NTFS Partiton gibt, die du unter DOS nicht sehen kannst. Wenn du dann das OS booten willst, dann erkennt er die NTFS Platte und schon sind alle Pfade wie umgewandelt => nix geht mehr.

    Ob die Punkte da oben auf dein Problem zutreffen .... schwer zu sagen. Aber man muß alles prüfen ;-)

    Grüße
    MT
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hey Chris

    Daran dürfte es nicht liegen. Wie gesagt - XP ist das so ziemlich egal. Ich denke mal, da liegt ein Hardware-Prob vor, dass XP nicht vorankommen lässt. Hast du evtl. verschiedene RAM Riegel installiert? Da ist XP sehr sehr zickig. Ansonsten weiß ich auch nicht mehr so recht weiter.

    M.f.G. Erich
     
  11. Cube

    Cube Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    13
    Erst mal vielen Dank für die zwei schnellen Antworten, W98 liegt auf C. Ich hab versucht XP auf D (zweite Partition erste Platte) und E (erste Partition zweite Platte) zu installieren, was jedes Mal fehlschlug. Im Nachhinein hab ich mir überlegt, ob es daran liegt, dass ich die erste Partition der zweiten Platte evtl. nicht als Primäres Laufwerk deklariert habe?!
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hey Ossi

    Aber doch nicht XP im Dualboot, so wie es hier doch anscheinend der Fall ist. Vorausgesetzt W98 ist auf C, dann ist es XP relativ egal, wo der User es installiert.

    @ Cube
    Ist denn W 98 auf C? Das muss nämlich definitiv dort sein, damit beide OS nachher auch laufen können.

    M.f.G. Erich
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    auf welcher partition oder festplatte versuchst du die installation.?
    windows betriebssysteme lassen sich nur auf c:\ installieren. in ausnahmefällen, mit etwas bastelei auch auf der zweiten platte!
    mfg osssilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen