XP macht probleme

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sonnenschein21, 19. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sonnenschein21

    sonnenschein21 ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    ich habe folgendes Problem:
    gesteren Abend ist mir mein Rechner beim einstecken meines Kartenlesegeräts (usb) einfach abgestürzt. (Das Kartenlesegerät benutze ich ständig) Seit dem Fährt er nicht mehr richtig hoch. Er fährt bis zur Anmeldung der Benutzer und das wars dann. Ich kann zwar die Maus bewegen und die Bilder reagieren auch (werden hell wen ich mit der Maus auf dem Benutzerbild bin) aber dann tut sich nichts weiter. Kann mich einfach nicht Anmelden, dass drauf klicken auf dem Bild zeigt einfach keine Wirkung.

    Ich hab jetzt schon drei mal versucht es mit dem letzen bekannten funktionierenden Betriebssystem herzustellen, nutzt aber nichts. Abgesicherter modus geht auch nicht! Hab dann zwei mal das XP Home SP2 Setup mit Datenerhalt durchgeführt, es geht auch!!! Aber jedesmal wenn ich den Rechner wieder Ausschalte, fährt er beim Nächsten mal nur wieder bis zur Anmeldung hoch. Das Problem ist dann wieder das selbe.

    Jetzt fahre ich den Rechner erstmal nur in den Ruhezustand runter (das geht zumindest).

    Ich hab an dem Rechner nichts verändert. Die Hardware ist so wie beim kauf, (1/2 Jahr) nichts ist dazugekommen.
    Software ist auch nichts neues drauf, und an den Systeminnereien hab ich auch nichts verändert!!

    Kann mir jemand Helfen??

    LG Sonnenschein21
     
  2. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Bis auf die Verwendung eines Wiederherstellungspunktes (wenn sich deine Datenerhaltwiederinstallation hochgereppelt hat) hast du eigentlich alles versucht.

    Aber es gäbe da weitere Ansätze:
    Setze mal über über Systemsteuerung, System eine Variabele devmgr_show_nonpresent_devices und weise ihr den Wert 1 zu.
    Ich hoffe, dass dann (ohne Neustart) Phantomgeräte im Gerätemanager auftauchen deren Löschung hilft.
    Nächste Idee ist zuzusehen ob es für bewussten Kartenleser Herstellertreiber gibt, danach würde ich es mit Boradtreibern versuchen - irgendwie muss man diesem verklemmten Gerät ja beikommen können.


    Da ich das noch nie machen muste/durfte :) [1. Image, 2. Revovery-CD die ich nur mit der Beißzange anfasse]
    Was wird dir bei der Reparaturinstallation noch angeboten? So lange niemand aufs Formatieren verfällt bleiben dine Dokumente erhalten...


    Ach ja, latürnich: Sichere dein System mit einem Imagetool! Ja, auch wenns zz. kränkelt. Zum Ersten kannst du ohne große Aktionen weitere Wiederbelebungsversuche starten, zum Zweiten hast du ein Backup wenn (warum auch immer) deine Dokumente gemüllt werden sollten [in faktisch selber Lage holte ich mir aus so einem image diverse Daten zurück - auf Basis der letzten Sicherung die ich so updaten konnte!]
     
  3. sonnenschein21

    sonnenschein21 ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo :)

    das mit dem Wiederherstellungspunkt hab ich schon ausprobiert, geht nicht! ich kann auch nichts auswählen wen er hochfährt, und in den Bios komm ich auch nicht! :mad:

    Meinst du mit Variablen die "Umgebungsvariablen" bei den Systemeigenschaften? kenn mich leider noch nicht ganz so gut damit aus!

    Bei den Reparaturinstallation gibt es nur EXIT, Reparatur und "Plattmachen" mehr leider nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen