1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

XP nach Update down... Daten weg?!?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Baschdi996, 17. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baschdi996

    Baschdi996 Byte

    Hi, ich hab da mal ein kleines... Problem!

    Nachdem ich mir aus dem Netz ne Datei für ein Offlineupdate meine Laptops gezogen und dieses durchgeführt habe ging der Spaß los:

    Nach dem Neustart fragt mich Windows auf einmal nach nem Passwort (hab nie eines festgelegt). Also lass ich das Feld frei und will einfach starten. Macht er nicht und meldet mir irgendwas von Befehlskette zu lang.

    Also hab ich die Reparaturfunktion von Windows benutzt. Nach der Kopie der Dateien fährt er wieder hoch und beginnt auf einmal mit der kompletten Neuinstallation von XP. Ist das normal nach dem Reparieren? Auf jeden Fall kann ich das auch nicht beenden da er sich ständig beim stand von 34 Minuten bis zum Ende der Installation aufhängt. :aua:

    Ich würd das Ding liebend gerne formatieren aber ich hab auf dem Desktop und in Outlook wichtige Daten die ich noch brauch... Um diese auf die zweite Partition meiner Platte zu verschieben hab ich mit CD gestartet und dann mit "R" in diese Reparaturkonsole aufgerufen. Aber sobald ich hier entweder in "Dokumente und Einstellungen" will oder gar den ganzen Ordner verschieben will wird der Zugriff verweigert...


    Ich bin für alle Ideen dankbar die mir bei der Rettung der Daten oder der Rettung des Systems helfen...! :bitte:
     
  2. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Hast du eine Knoppix-CD ? Dann sichere damit erst einmal die Daten.
    Das Passwort nach dem Update ist so wie ich weiss normal, weil ja wirklich sicherer.
    Dass eine "Art" Neuinstallation bei der Reparaturinstallation gemacht wird ist auch normal. Die "alten" Daten werden mit den Orginalen "repariert". Danach aber nicht vergessen, die Updates wieder zu installieren.

    bonsay
     
  3. Baschdi996

    Baschdi996 Byte

    Was ist denn eine Knoppix-CD?
     
  4. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Knoppix ist ein Linux, das nur im RAM ein "Virtuelles" Betriebssystem installiert. Nach dem Ausschalten ist das wieder weg. Kannst du aus dem Netz runterladen (Google). Knoppix hat ein Brennprogramm integriert mit dem Du deine Daten erst mal sichern kannst.
    Hat es auch mal auf einer PC-Welt CD gegeben ist aber schon über ein Jahr her.
    bonsay
     
  5. Baschdi996

    Baschdi996 Byte

    Vielen Dank für den guten Rat, hab meine Daten gesichert und Windows neu aufgespielt. Läuft alles weider einwandfrei und meine Daten habens auch unbeschadet überlebt...



    THX!!! :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen