XP nervt beim booten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von marpat, 8. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marpat

    marpat Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    46
    Hilfe, mein Rechner spinnt

    Beim booten zeigt mir XP einen schönen bluescreen mit der Meldung:

    Der computer wurde heruntergefahren um beschädigung zu vermeiden etc...
    unmounted_boot_device

    Ich habe keine neue hard- oder software installiert.

    Wer kann mir helfen????????????

    MfG Conrad
     
  2. conrad626

    conrad626 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    27
    Dank, Meister

    Die Kiste läuft wieder.

    MfG Conrad
     
  3. marpat

    marpat Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    46
    Mach mal folgendes:

    Geh ins BIOS und stell als erstes Bootdevice das CD-ROM Laufwerk ein. Dann legst du deine WinXP CD ein (egal ob pro oder home)
    Jetzt kommt beim starten die Meldung "Drücken sie eine beliebige Taste um von der CD zu starten". Taste drücken
    Jetzt kommst du ins WinXP Setup dort hast du drei Auswahlmöglichkeiten:

    WinXP installieren
    WinXP mit der Wiederherstellungskonsole reparieren
    und Setup beenden

    Wähle die zweite option mit "R"

    Sobald die Konsole gestartet wurde gibst du folgendes ein:

    chkdsk /P /R

    Wenn die überprüfung durchgelaufen ist mit dem Befehl "exit" neu starten.
    Jetzt sollte es keine Probleme mehr geben
     
  4. conrad626

    conrad626 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    27
    Die Hardware ist (optisch & mechanisch) in Ordnung

    Da ist eine Seagate ST380020A 80 GB drin, 80-poliges IDE-kabel, alles fest

    Original konfig des herstellers.

    Der Rechner ist von meineme Schwiegervater, daher sind meine info\'s etwas dürftig.

    MfG Conrad
     
  5. conrad626

    conrad626 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    27
    Ja, der erste war\'s

    Vielen dank

    MfG Conrad
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Sieht nach Hardwarefehler aus,

    überprüfe die Festplatte (Verkabelung).
    Welche Platte verwendest du und welche
    Kabel (80 polig ??) ??.

    Hast du irgendwelche anderen Chipsatztreiber (Via Busmaster Treiber
    oder ähnliches) installiert ??

    Gruss Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von Wolfgang77 am 08.06.2003 | 19:14 geändert.]
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Welcher Fehler erscheint denn genau?

    Stop 0x000000ED or UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME
    http://www.microsoft.com/technet/treeview/default.asp?url=/technet/prodtechnol/winxppro/reskit/prmd_stp_woft.asp

    Stop 0x0000007B or INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE
    http://www.microsoft.com/technet/treeview/default.asp?url=/technet/prodtechnol/winxppro/reskit/prmd_stp_xlxv.asp

    Oder ein ganz Anderer?

    J3x
     
  8. conrad626

    conrad626 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    27
    Vorher hat alles funktioniert. Der Rechner bricht schon wärend den bootvorgang ab.
    Ich habe unter den erweiterten bootoptionen schon versucht die letzte als funktionierend bekannte version zu booten, da bekomme ich die gleiche meldung.

    Das einzige was ich noch nicht versucht habe ist die wiederherstellungskonsole.

    Auf diesen Rechner ist XP Home installiert, ich habe aber nur eine Prof.-CD. Geht das damit oder gibt das probleme?

    MfG Conrad
     
  9. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    Und vorher ging der PC?
    kommst du ins Windows rein ?

    folgendes was ich mache ist keine lösung, sondern dass der pc einfach neustartet.

    start, eistellungen, systemsteuerungen, system,erweitert, unter starten und wiederherstellen auf einstellungen klicken, u nd unter systemfehler, automatisch neustart durchführen ankreuzen.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen