xp-netzwerk: löscht IP Adresse nach Neustart

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von blueside, 4. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blueside

    blueside Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    22
    Hallo,
    zu Hause stehen zwei Rechner:
    1. Asus 1600 AMD,XP Pro, gängige NW-Karte, analoger Netzanschluss u Drucker, Zonealarm 4.5, Crossoverkanbel (Sp1 und ein paar Updates))
    2. ASRock 2000AMD,XP Pro, NW-Karte on Board (SP1 und alle Updates!)

    Netzwerk soweit eingerichtet und Funktionstüchtig wenn Zonealarm deaktiviert ist (trotz Freigabe funktioniert es nicht) -> dann starte ich 2. Rechner wieder neu und die voreingestellte ist wieder weg. Gibt es bei XP etwas spezielles zu beachten?
    Habt dank für etwaige Hilfe!
     
  2. blueside

    blueside Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    22
    Das Netzwerk steht nach der Einrichtung! mit / ohne Assi, dennoch löscht Nebenrechner die Ip DNS etc wieder!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    versuchs mal mit dem Netzwerkassistenten.

    manne07
     
  4. skipjack

    skipjack Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    @ Magic82

    Deine Signatur sieht aber sehr abgekupfert von WakeMich aus.

    :spitze: Tolle Idee :spitze:
     
  5. blueside

    blueside Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    22
    Ja Magic82, auf beiden SP1 und auf dem Rechner 2 ferner alle Updates.
     
  6. Magic82

    Magic82 Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    14
    haste das SP1 drauf?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen