XP Partition beschädigt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von BlastDuke, 5. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlastDuke

    BlastDuke ROM

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    Meine WinXP Partition ist ernsthaft beschädigt. Man kommt nur mehr zum Auswahlscreen abgesichert/normal/letzte Konfig. Egal was man hier auswählt, es kommt noch vor dem Umschalten auf den XP-Bootscreen (mit dem animierten Balken) zu einem Bluescreen - aus.
    PartitionMagic7 zeigt mir die Partition noch mit NTFS an, sie hat jedoch nur mehr den sinnlosen Namen "?>?", als fehlerbericht wird "Error 1507 Bad file record signature" angezeigt.
    Laut Powerquest webseite soll ich bei error 1507 "chkdsk /f" ausführen, aber wie, ich komme ja nicht mehr auf meine Partition ?!
    Ich habs mit der Wiederherstellungskonsole der WinXP CD probiert, da kann ich aber nur "chkdsk" und nicht "chkdsk /f" ausführen ... "chkdsk" zeigt mir übrigens "mehrere unbehebbare Fehler auf der Partition an"
    Weiss jemand wie ich den defekten MasterFileTable wieder reparieren kann, gibts da ev. ein Tool ?
    Dank für konstruktive Antwort
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ich würde folgendermaßen vorgehen: Festplatte ausbauen, bei einem Bekannten der XP oder 2K aufm Rechner hat die Platte einbauen. (z.B. Secondary Master) DANN Zuerst ein Image erstellen. Dann CHKDSK /F ausführen. Sollte es dann immer noch heißen: "Irreperabler Datenträgerfehler" überprüfe einen Eventuellen Garantie-Anspruch. Ist dieser Nicht mehr gegeben, könntest du es noch mit nem Low-Level-Format ausprobieren. Wenn die Platte allerdings schon "Klackernde Geräusche" von sich gibt sag Servus und kauf dir ne Neue....

    J2x
     
  3. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    da fällt mir nur noch Ontrack Easy Recovery ein, gibts aber glaube ich nicht als Trial, nur als Vollversion, schau mal bei Ontrack auf der HP.

    cu
     
  4. BlastDuke

    BlastDuke ROM

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    3
    hi,
    das hilft mir leider nix. Bootblock und MBR sind in Ordnung. Die MFT = Master File Table ist beschädigt. Chkdsk schafft es nicht dies in der Wiederherstelungskonsole zu reparieren. Welches Tool kann das ?
     
  5. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    in der Wiederherstellungskonsole kannst du mit
    fixboot und fixmbr den Bootblock bzw. den MBR reparieren.
    Allerdings solltest Du einen physischen Schaden Deiner HD nicht ausschließen und sie mal auf Herz und Nieren prüfen.
    Lade Dir dazu von der Seagate HP das Tool "Seatool" herunter, damit lässt sich eine bootfähige Diskette erstellen, mit der man auch Festplatten anderer Hersteller prüfen kann.

    cu
     
  6. nachomur

    nachomur ROM

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    2
    hallo freunde,
    es ist ein bisschen alt this item, aber jetzt habe ich dasselbe problem...
    hat jemand eine lösung gefunden ????
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen