1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP Passwort

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von rapmaster, 29. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Hallo, wie kann ich das einstellen, dass Leute im Netzwerk für das lesen von freigegebenen Ordner ein Passwort eingeben müssen, um die zu lesen und eins um die bearbeiten zu können?
    Das ging unter 9x einfach unter Freigabe, aber bei XP finde ich das nicht

    danke

    mfg
    rapmaster
    [Diese Nachricht wurde von RapMaster am 30.03.2003 | 11:18 geändert.]
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die Sache ist ganz einfach zu beantworten.Das, was bei XP Prof. geht, geht bei XP-Home nicht und das soll auch so sein, weil die Leute einen Anreiz haben sollen, die Prof-Version zu kaufen.Wenn Du also Deine Ordner unter XP-Home im Netzwerk mit Kennwort schützen willst, musst Du unter NTFS arbeiten und die diesbezügliche Rechte-Administration verwenden, wobei das dann natürlich keine spezifische Netzwerk-Funktion ist (darauf zielte ja Deine Frage ab), sondern eine NTFS-Funktion, die auch für den lokalen Rechner gilt.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 23.04.2003 | 11:09 geändert.]
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    d.h. man muss dann net use oder was auch immer benutzen um diese zu sehen?
    Könntest du mir noch mehr TIpps geben über das Netzwerk in NT oder einfach irgendwelche HPs?

    mfg
    rappi
     
  4. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Thx, d.h.unter NT ist jetzt ganz anders als bei 9x.
    danke dass du mir geholfen hast.
    Und ich hab auch mal irgendwo freigabe mit $ gesehen, was war das denn?
     
  5. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Thx, heißt es , dass OPtionen wie :
    Lesenpasswort für andere
    oder
    Schreibpaasswort für andere
    unter win9x nicht mehr existiert?

    gruß
    rappi
     
  6. meeero

    meeero Guest

    stimmt, dann kannst du auche in passwort auswählen, oder musst selbst eins eingeben wenn du dich mit passwort anmeldest (glaub ich).

    Das ist deshalb so, damit nicht jeder zugriff auf deinen pc hat.

    Wenn Du willst, dass jeder hinkommen kann, dann benutzt du einfach das gastkonto und vergibst ein passwort oder eben nicht.

    mfg
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Und dann sollen die Anderen im Netzwerk, mit diesem Namen sich bei dem PC anmelden?
     
  8. meeero

    meeero Guest

    vielleicht hilft dir das: C:\WINDOWS\system32\shrpubw.exe

    das tool ist zum erstellen von freigaben da, man kann auch ein passwort vergeben.
    nur ist dieser bereich bei mir nicht zugänglich, vielleicht kommst du weiter...

    mfg
     
  9. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Aber ich meine das im Netzwerk..
     
  10. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Kennst du die Antwort auch net?
     
  11. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Ist diese Frage so schwer oder was?
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Würde mich auch interessieren!

    Wie ich M$ einschätze braucht man dazu XP Prof!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen