1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP pro als router verwenden

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von PeterLustig01, 2. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PeterLustig01

    PeterLustig01 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    ich hatte folgende Idee:

    1. Weg von Windows und Mac kaufen. Erledigt! MacBookPro gekauft und glücklich damit.
    2. Den alten PC als Internetrouter und für filesharing benutzen.

    Super Idee, jedoch scheitert es wie immer am scheiss PC. (Win XP pro)
    Hat irgendwer etwas vergleichbares gemacht oder macht es noch?

    Ich versuche krampfhaft die WLAN verbindung des Rechner so zu konfigurieren dass ich vom Mac aus per WLAN auf den PC zugreifen kann und dann vom Pc über Ethernet ins Netz geroutet werde.
    Ich habe es schon einmal hinbekommen, das hielt aber nur einen Nachmittag an, danach wollte der Pc nicht mehr. file sharing ist nicht das Problem, jedoch das Routen klappt nicht so wirklich.

    Hat wer Ideen oder Ratschläge oder tools .....?

    Danke,
    Casi
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Die Internetverbindungsfreigabe für die Netzwerkkarte (Modem?) einrichten, welche die Internetverbindung aufbaut.
     
  3. PeterLustig01

    PeterLustig01 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Du meinst Der WLAN Karte erlauben auf meine PPPOE (NetCologne) verbindung zuzugreifen?

    Dann sagt Win mir dass ein Fehler.... dies ist kein installierter Dienst.

    Und nun?
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Jetzt ist mir auch klar, warum der PC "Sch****" ist.

    Glaskugeldiagnose: XP totoptimiert
    Behandlung: versetze XP in den Ausgangszustand.
     
  5. PeterLustig01

    PeterLustig01 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Gut,
    ich werde es erstmal mit neu Installation versuchen und dann ganz vorsichtig.....
    Ansonsten muss ich mich doch auf Linux umschwenken. Welches muss oder sollte ich denn da nehmen. Bisher habe ich lediglich mit Suse bekanntschaft gemacht.

    Casi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen