XP pro / totaler crash /daten retten??

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von taichi01, 30. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. taichi01

    taichi01 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    2.779
    hallo ans forum,

    bin nur transmitter, kenne nicht alle details, leider...

    freund von mir hatte an einer "WAN-party" teilgenommen, danach einen totalen crash auf dem rechner erlitten:

    - partitionen auf 2 hdd?s aufgehoben
    - keine daten auf beiden laufwerken mehr erkennbar
    - hdd 2 nicht mehr augelistet <über windows-explorer oder arbeitsplatz> ABER: im geräte manager zu sehen !?

    - danach: versuch win xp pro zu reparieren, schlug fehl

    - danach: neue hdd <als hdd 1> eingebaut, xp pro install
    - check der anderen beiden hdd?s >> KEINE DATEN; erkennt sie, aber als leer

    ?? nr. 1: hat jemand eine idee, wie so etwas geschehen kann

    ?? nr. 2: wie evtl. daten re- covern, software-tipps??

    SYSTEM:
    - athlon 2xxx
    - mb ???
    - xp pro, sp 1
    - norton av 2004
    - zone alarm 4.x

    viele grüße an die cracks und danke schon vorab

    wpm
     
  2. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    nein , das partitionsmagic hat da so ein wizzard der die laufwerksbuchstaben neu zuordnet, und das meint der.....
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Was meinst Du mit damit, hast Du die HD's neu partitioniert oder wie? Dann wirst Du Probleme haben, wieder an Deine Daten zu gelangen...


    mfg

    Michael
     
  4. Ich bin der SLI

    Ich bin der SLI ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Moin leutz!
    Mir hatz das XP komplett geschossen!(taichi hats schon erklärt)
    Hier ein paar technische Daten:
    AMD 2600+
    2 HDD mit je 80 Giga(3 Partitionen)
    XP-pro installiert
    Security:Norton,ZONE ALARM,ad-aware,spy-bot,Steganos usw.
    und ne Menge Daten

    PC ist nach Lan-Party in die Knie gegangen,soll heißen,schwarzer Bildschirm;in der Bootsequenz forderte die Maschiene eine Bootdiskette-ging aber nicht.
    Habe ne neue HDD eingebaut,XP neu installiert und wollte die Daten auf meinen 80 Giga Platten einlesen,die Platten wurden aber nicht erkannt(von XP)
    Über Partition Magic mußte ich die Platten neu zuordnen,damit XP diese erkennt,und ich Zugriff bekomme.Ich wollte dann die Daten einsehen,war aber nichts mehr da---OVERKILL!!
    Wir vermuten einen Virus,kann ich aber erst nach Datenrettung genaueres zu sagen.
    Meine Frage ist: WAS NU?
    Vielleicht ist dieses Problem bekannt oder man kann mir vielleicht anders weiter helfen.Bin für jeden Tip dankbar.
    MFG
    RAL
     
  5. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Es gibt Tools wie GetDataBack für Fat32 und NTFS oder PC Inspector File Recovery, doch ich bezweifle, dass Du in Deinem Fall viel Erfolg haben wirst damit.

    Was sagt denn die XP-Datenverwaltung zu den anderen beiden HD's, bzw. wie werden deren Partitionen ausgewiesen?

    mfg

    Michael
     
  6. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Das hört sich ja böse an. Ist der Rechner runtergefallen oder so? Erkennt das Bios die Platten noch? Geben sie ungewöhnliche Geräusche von sich?

    Was genau meinst du mit "partitionen auf 2 hdd?s aufgehoben"?

    Vielleicht mal mit Knoppix booten. Da werden auch beschädigte Partitionen noch erkannt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen