XP Prof. dauert ewig beim neustart

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von skipper-bayern, 25. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skipper-bayern

    skipper-bayern Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    55
    hallo zusammen,

    wenn ich mein xp prof. neustarte das dauert ewig bich ich meinen desktop sehe, und wenn ich meinen desktop nun habe dauert es noch eine zeit bis meine ikons da sind

    was kann das sein


    Hardware
    RAM 256
    AMD XP 2400+ 2.00 GHz


    gruß und dank
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
  3. skipper-bayern

    skipper-bayern Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    55
    hab es getestet, aber das booten dauert immer noch ewig
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    1. Hast du mal Netzwerk komplett deaktiviert um zu testen ob es daher kommt?
    2. Welches Servicepack ? Uptodate ?
    3. Viren/Wurm/Trojaner auszuschließen ?
    4. Problem von Anfang an, oder erst seit kurzem ?
     
  5. skipper-bayern

    skipper-bayern Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    55
    problem seit kurzem

    ich denke an vieren oder so

    aber an antivir spinnt den kann ich nicht mehr öffnen auch eine neuinstallation funzt nicht mehr,
     
  6. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
  7. schmivo

    schmivo Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    195
    mal hijackthis durchführen...www.hijackthis.de - und dort mal auswerten.
     
  8. dash0815

    dash0815 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    20

    is das schon immer so, wenn nich würd ich mal sagen, 256MB ram sind sehr wenig für XP. Eine langsame Festplatte und ein "zugemülltes" / fragmentiertes Dateisystem kann aebenfalls dazu führen.

    Einfach mal ne Defragmentireung starten ... könnte vllt schon einiges helfen. Auch gut wäre vllt mal eine Datenträgerbereinigung. Wenn das System ca. 1 Jahr besteht, sind viele Temp-files oder ähnliches vorhanden, die unnötig platz blockieren und das System auch langsam machen.

    gruß Steffen
     
  9. skipper-bayern

    skipper-bayern Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    55
    nun hab ich mir noch nen RAM 512 zugelegt, aber meine kiste ist immer noch viel zulangsam, der ram brachte nix ausser das ich nun 50 teuronen los bin


    ich bin nun ratlos langam

    können das wircklich die viren sein

    mein viren-scanner findet nix auf meiner kiste
     
  10. dash0815

    dash0815 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    20
  11. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Hast Du irgendwelche USB Geräte am Rechner? WinXP braucht länger, wenn er solche Geräte bei Hochfahren erkennen muss. Bei mir zu Hause hab ich an einem Rechner einen Scanner und schon startet er langsamer.

    Außerdem solltest Du mal mit der msconfig schauen, was alles so beim Hochfahren gestartet und was davon überhaupt nicht benötigt wird.
     
  12. skipper-bayern

    skipper-bayern Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    55
    über USB laufen bei mir
    Drucker
    W-LAN

    mehr nicht
     
  13. dash0815

    dash0815 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    20
    was hastn installiert oder geändert, seit dem er langsamer is?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen