XP Prof. / XP Media Center Edition

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von proper, 10. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. proper

    proper Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    101
    Hallo an das nette Forum,

    nach viel Kopfzerbrechen und neuer Hardware Komponenten bin ich WIN98SE Benutzer nun leider gezwungen mich mit XT anzufreunden.

    Es stellt sich nun für mich die Frage welche Version von XT für mich die Sinnvollste Lösung ist.

    Recherchen der Versionen XT Home / XT Prof. / XT Media Center Editon habe mir nicht wirklich die Unterschiede genau aufgezeigt.

    Bei der XT Prof. Version gefällt mir die Möglichkeit der Rechteverwaltung sowie die Netzwerkanbindung. Jetzt meine Frage sind denn alle Funktionen von XT Prof. auch in der XT Media CE vorhanden?

    Setzt jemand von Euch das XT MCE bereits ein?

    Der Rechner soll zu einem späteren Zeitpunkt auch die Möglichkeit haben TV-Mittschnitte aufzeichnen zu können.

    Weitere Fragen stellen sich mir mit den verschiedenen OEM Versionen welche bei eBay angeboten werden. Worauf muß ich denn speziell achten, wenn XT für ein Selbstbau PC vorgesehen ist? Kann ich denn ohne weiteres Software für FjiutsuSiemens oder Dell Rechner nehmen, wie oft angeboten?

    Für Eure Hilfe schon jetz vielen Dank

    THX proper
     
  2. HomerJ_666

    HomerJ_666 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    17
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wenn du Fernsehen nur Aufzeichnen willst ,brauchst du MCE nicht dafür bringt jede TV-Karte ein Programm mit .Nur wenn du den PC als Media -Zentrale im Wohnzimmer aufstellen willst ist diese Sinnvoll (Da ist eine Fernbedienung für den PC bei) .Die Unterschiede bei Pro -Version sind zb.
    EFS für Datenverschlüsselung ,
    erweiterte Rechtevergabe bei Dateien und Ordnern
    Erweiterte Netzwerkeigenschaften ,wie Anmeldung an eine Domäne
    Wenn du sowas nicht brauchst ,reicht die Home -Version völlig.
    Ist bei dir die P-Taste kaputt gegangen?
     
  4. proper

    proper Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    101
    :ironie: Ist das nicht das aktuelle Betriebsystem von MS :aua: ich dachte XT=(Teuer) :D

    :D Könnte man fast glauben.


    Na gut, dann passe ich mich dem normalen Sprachgebrauch hier im Forum halt an PPPPPPppppPPPP;)

    Aber vielen Dank für die Information.
    Bei MS fand ich folgenden Hinweis:

    Die Mindestvoraussetzungen
    Um die volle Multimedialeistung von Windows XP Media Center Edition 2005 auszuschöpfen, müssen Hardware und Software optimal aufeinander abgestimmt werden. Gut, aber wie?

    Windows XP Media Center Edition 2005 ist deshalb nicht als Einzelprodukt erhältlich, sondern nur zusammen mit einem Media Center PC, der durch seine Ausstattung (TV-Tuner-Karte, leistungsstarke Grafikkarte, Festplatte mit mindestens 100 GB Speicherkapazität) die Funktionen von Windows XP Media Center Edition 2005 optimal unterstützt.

    Bedeutet das, dass ich keine Chance habe mein Eigenbau-Rechner mit WIN XP MCE 2005 einzurichten?

    Seltsamerweise bekommt man die Software doch auch so als Original angeboten?

    Mich wundert nur der enorme Preisunterschied zwischen WIN XP Prof. und MCE.

    Warum ist MCE wesentlich Preiswerter als WIN XP Prof. obwohl der Umfang an Zusatzsoftware in MCE größer ist?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    THX proper
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  6. proper

    proper Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    101
    @ghost60

    vielen Dank für deine schnellen Informationen.

    Allerdings muß ich gestehen, dass ich durch die vielen unterschiedlichen Preise am Markt noch sehr verunsichert bin, ob es zu den Entsprechenden Versionen zusätzlich noch Unterschiede gibt. Wenn ich zum Beispiel die WIN XP Prof. bei amazon http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0006843L8/ref=amb_asin-coop-1_19008403/303-8254006-0910617
    welche normal 250 € kostet bzw. jetzt 238,-€ und bei ebay für 105,- die Vollversion XP MCE anschaue, habe ich schon meine Zeifel welche Software jetzt eigentlich die richtige für mich ist.
    Selbst bei Alternate ist auch ein, wenn auch geringer Preisunterschied, zwischen XP Prof.144,-€ und XP MCE 117,-€ obwohl letztere Version Zitat: Denn Windows XP Media Center Edition 2005 hat mehr Funktionen, ist einfacher zu bedienen und mit neuen Technologien ausgerüstet.
    Ist sie doch Preiswerter. Kann mir nicht vorstellen, dass MS weniger verlangt, wenn mehr Leistung dahinter steht:grübel:

    Der Hinweis auf entsprechende Hardware ist wichtig und richtig, was mache ich aber, wenn ich mein Rechner zunächst ohne TV-Karte betreiben möchte?
    Akzeptiert das XP MCE ? Oder kann ich das dann nicht installieren?
    Viele Fragen, ich weiß.

    THX proper
     
  7. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  8. proper

    proper Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    101
    @ghost60
    vielen Dank für deine Information, jetzt habe ich endlich verstanden wo diese Preisunterschiede herrühren.

    Dann ist also WIN XP MCE wieder einmal so eine Aufgeblähte Software, die man wohl oder übel installiert um dem Marktführer seine Position zu stärken, wie im Falle IE, oder?

    Dann werde ich mich für die XP Prof. entscheiden und mir deine Vorschläge zu den Mediaplayern, wußte nicht das es so etwas gibt, einmal genauer ansehen.

    Der Werbeblocker in tvoon scheint ein sehr interessantes Future zu sein.

    Nochmals danke für die umfangreiche Info. ;)

    Cu proper
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen