XP Rechner formatieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sod, 22. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sod

    sod Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo zusammen!

    Versuche gerade verzweifelt einen XP-Rechner zu formatieren. In vielen anderen Beiträgen ist das ja ganz gut beschrieben:

    von XP-CD booten
    'Taste' drücken, um von CD zu starten
    dann kommt ein Fenster mit Partitionen.....

    und genau das kommt nicht. Es werden Treiber geladen, dann erfolgt ein Neustart und er beginnt fröhlich mit der Installation.

    Was mach ich falsch? Oder gehts doch ganz anders?!?

    Danke,
    sod
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    die M$-Leutz sind doch selber schuld, dass es kein mkfs.ntfs gibt... damit wird das ganze netürlich überkompliziert...

    bitumen
     
  3. Gast

    Gast Guest

    von der XP CD booten, wenn er die Treiber geladen hat, "R" drücken und bei Benutzer "1" sein Passwort und dann "format c:" eingeben.
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Vielleicht sollte man eher fragen: was hat er denn da für eine CD?
    Am Ende ist das eine Rescue-CD: die wissen ganz genau, wo's langgeht, da brauchste keine Lizenz zu unterschreiben - allerdings kann es auch sein, daß Du danach Deine Platte nicht mehr wiedererkennst, denn die ist nach den Vorgaben der CD neu partitioniert worden...
    Übrigens: ein Fenster mit Partitionen kommt da garantiert nicht, da gibt's eine Liste im DOS-Look, in der die Partitionen textmäßig aufgelistet sind. Nix Fensterln und so.
    Ich würde mir, was da passiert, mal von außen anschauen, z.B. mit einer Knoppix-CD.
    Gruß
    Henner
     
  5. deniswinkler

    deniswinkler Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    102
    was hast du denn für ein partitions-Programm?
    Power Quest Partition Magic?
    oder welches?
     
  6. sod

    sod Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    Na klar kommt die Lizenzgeschichte. Aber das ist schon zu weit (laut den Erklärungen aus den anderen Beiträgen).

    Es sollte vorher ein Menü kommen, das die Partitionen auflistet und die ich nach Lust und Laune formatieren kann. Und auch die Systempartition festlegen. Das müsste ich auch machen, denn aus irgendeinen Grund ist XP auf D: installiert.

    mfg
    sod
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Lustig....du musst keine vertragsbestaetigung o.ae. druecken....mit F8!?!?!?

    Das muss man ja selbst bei jeder 'Poppel' Software!!!

    Gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen