XP schaltet den PC nicht aus

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von robhh, 20. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. robhh

    robhh Kbyte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    135
    Hallo - ich habe ein (wahrscheinlich einfaches) Problem:

    Nach dem Herunterfahren schaltet XPpro den PC nicht automatisch ab. (fährt nur bis: Sie können den Computer jetzt ausschalten) Was muss ich tun, damit XP den PC ausschaltet?

    Übrigens: Nach einer Neuinstallation von XP sprach XP, nur beim Herunterfahren, plötzlich Englisch - das hat sich inzwischen gegeben: es wird wieder Deutsch gesprochen!

    Gruß!

    Robby, Hamburg
     
  2. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Wie wäre es, wenn alle Treiber installiert wären. Dann sollte das schon gehen. Aber wenn man nichts über das System erfährt, ist es nicht leicht zu helfen. Die Glaskugel ist defekt.

    bonsay
     
  3. robhh

    robhh Kbyte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    135
    Windows XPprof + SP 2
    Sempron 2800+
    1 GB Arbeitsspeicher
    ASRock K7VT4A Pro

    Welche "alle" Treiber???

    Gibt es nicht irgendwo in der Registry o.a. einen Eintrag, den man von "0" auf "1" stellen kann - oder so???
     
  4. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    nein, schau mal in der systemsteuerung, ob da ein eintrag mit einem gelben ausrufezeichen ist.
     
  5. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Also:

    Hkey_Local_ Machine/Software/Microsoft/WindowsNT/CurrentVersion/Winlogon/
    PowerDownAfterShutdown
    Wert auf 1 sezen
     
  6. robhh

    robhh Kbyte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    135
    Danke für den Tipp!

    Leider funktioniert es auch nach Umschaltung von 0 auf 1 nicht!!!

    Wobei ich sagen muss, dass bei meinem zweiten PC die Einstellung auf 0 ist (ich habe mal nachgeguckt) und die Abschaltung trotzdem funktioniert!

    Was nun??? :confused:
     
  7. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Steht so in der aktuellen PC-Welt bei den Praxis Tipps.
    Ich habe es gestern auch noch ausprobiert, funzt bei mir auch nicht.
    Das Problem tretet glaube ich nur bei älteren Rechnern auf meiner hier ist z.B. ein P3 400Mhz.
     
  8. robhh

    robhh Kbyte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    135
    Ich habe inzwischen aus dem "shutdownguide" einige Tipps durchgespielt - nichts funktionierte - führte nur dazu, das ich XP auch nicht mehr starten konnte... :aua:
     
  9. TomFirst

    TomFirst Guest

    Installiere mal die Chipsatztreiber Deines Mainboards.
    In der Regel sind die auf der CD vom Mainboard.
    Neue giebts hier:

    www.treiber.de
     
  10. danleh

    danleh Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    226
    Hallo!
    Ich habe das gleiche Problem.
    Hab meinen alten P3 700MHz jetzt auch mit XPpro bestückt und der schaltet nach dem shutdown auch nicht ab.
    Kenne aber auch Leute mit ähnlichen der noch älteren PCs (P2 mit 300MHz oder so) aber da funktioniert es einwandfrei - ohne irgendwas verstellt zu haben.
    Ich weiß noch das es für Win98 irgend so ein tool gab weil es da öfter auch nicht ausging... Gibt's sowas nicht irgendwie, igendwo, irgendwann für XP?

    Und angenommen bei dem Problem kann man nix machen - ist es denn schlimm für den PC, wenn er nach dem Herunterfahren noch weiter "brummt" und man dann den roten Knopf auf der Verteilerleiste drückt???

    Danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen