XP startet automatisch!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DreamFlasher, 24. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DreamFlasher

    DreamFlasher Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    79
    Hallo!
    Ich hab bei mir XP installiert und mir fällt auf, dass der Computer manchmal "von selbst startet" (ich mach abends den PC aus, er ist aber am nächsten Morgen wieder an).
    Wisst ihr woran das liegen könnte und wie man es abschalten kann?

    MFG
    DreamFlasher
     
  2. DreamFlasher

    DreamFlasher Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    79
    hallo,
    ich hab mich mal im Bios umgeschaut aber eigentlich nichts verdächtiges gesehen, vielleicht findet ihr etwas (ein Paar Auszüge aus dem Bios):

    Bios Features Setup |
    Quick Power on Self Test | Enabled
    Swap Floppy Drive | Disabled
    Boot up Floppy Drive | Disabled
    Boot up Floppy Seek | Enabled
    Boot up Numlock Status | On
    Gate A20 Option | Fast
    Typematic Rate (Chars/sec) | 6
    Typematic Rate Setting | Disabled
    Typematic Delay (msec) | 250
    Security Option | Setup
    PCI / VGA Palette Snoop | Disabled
    OS Select For Dram >64 MB | Non-OS2
    Report No FDD For Win 95 | No
    |
    Chipset Features |
    Passive Release | Enabled
    Delayed Transaction | Enabled
    |
    Power Management Setup |
    Power Management | Min Saving
    PM Controlled by APM | Yes
    Video Off Method | DPMS
    Video Off After | Standby
    Modem Use IRQ | 3
    Doze mode | 1 Hour
    Standby Mode | 1 Hour
    Suspend Mode | 1 Hour
    HDD Power Down | 15 min
    Throttle Duty Cycle | 62,50%
    VGA Active Monitor | Disabled
    Soft-Off by PWR-BTTN | Enabled
    Power On by Ring | Disabled
    Wake On LAN | Disabled
    IRQ 8 Break Suspend | Enabled
    |
    Reload Global Timer Events |
    IRQ [3-7,9-15] NMI | Enabled
    Floppy Disk, Serial Port, Parallel Port | Enabled

    Vielen Dank schon mal im Vorraus
    DreamFlasher
    [Diese Nachricht wurde von DreamFlasher am 24.02.2002 | 16:10 geändert.]
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >Eine abschaltbare Steckerleiste würde das Problem - egal wie es
    >gelagert ist - vollständig abstellen und hätte den Vorteil, dass
    >wirklich kein Strom mehr fließt

    Und den Nachteil das wenn diese Steckerleiste keinen Überspannungsschutz hat mal das Motherboard abrauchen kann !
    Also, wenn schon Steckerleiste dann bitte 5? mehr für eine mit Überspannungsschutz ausgeben .

    J2x
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Mögliche Ursachen:

    - Im BIOS ist sind Startzeiten definiert
    - Dein Rechner wird vom Modem / ISDN bei eingehendem Anruf aktiviert
    - Dein Rechner kann per Tastatur gestartet werden und du hast ein Haustier - Ich hab Katzen und diese Option deswegen DEAKTIVIERT :-)
    - Dein Rechner läßt sich per USB Schnittstelle starten und da ist die Mausdrangestöpselt. Bei einer geringen Erschütterung kann es dann passieren das der Rechner startet.

    Eigentlich alles Optionen eines Modernen BIOS - damit würde ich mich mal auseinandersetzen ;-)

    J2x
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hey

    Bist du dir sicher, den Rechner vollständig abgeschaltet zu haben? Sonst ist das Verhalten kaum denkbar, ohne Strom darf/kann nichts von alleine angehen. Dann müsste ein Defekt im Netzschalter vorliegen.
    Eine abschaltbare Steckerleiste würde das Problem - egal wie es gelagert ist - vollständig abstellen und hätte den Vorteil, dass wirklich kein Strom mehr fließt. Viele Hardwarekomponenten ziehen auch in scheinbar ausgeschaltetem Zustand noch Strom (Scanner, Drucker etc).
    Ansonsten sieh mal in deinem Bios nach. Dort gibt es Optionen wie "Wake up on LAN" etc und deaktiviere diese.

    M.f.G. Erich
     
  6. towani

    towani ROM

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    1
    konnt allerdings lokalisieren, das sich der PC bei eingehendem Anruf einschaltet.

    Wer kann helfen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen