1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP Startet im Loop

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von fertig1968, 28. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fertig1968

    fertig1968 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    12
    Hilfe mein xp startet im loop er fährt bis zum win logo hoch und bleibt stehen im abgesicherten modus fährt er hoch seit ich eine andere graga Radeon 9200 eingebaut habe .das system besteht aus einen xp 2700 atlon ,2 infineon DDR 512/3200 Das Board ist ein msi Kt6 Delta 400 fsb 6590,1 stk.Maxtor sata 120 gigs,1 stk Maxtor ide 120 gigs,1stk seagate sata 200 gigs und jetzt eine bitte um hilfe
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    1) alle treiberreste deiner alten graka entfernen
    -> grafik auf windows standard stellen!
    2) start -> einstellungen -> systemsteuerung -> system - >reiter "erweitert" -> "starten und wiederherstellen" einstellungen -> hacken bei "automatisch neustart durchführen" wegnehmen
    3) die fehlermeldung des bluescreens posten mit ALLEN angaben!
     
  3. fertig1968

    fertig1968 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    12
    die fehlermeldung des bluescreens posten mit ALLEN angaben!
    wie soll ich das machen ,alles andere hab ich gemacht.der rechner fuhr dann im normalstart nur bis zum logo hoch und blieb dort stehen
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    also bekommste kein bluescreen....

    1) lad dir von www.memtest86.com die file runter und teste deinen speicher
    2) überprüf den sitzt aller kabel und einsteckkarten inkl. ram
    3) lass dein windows mit der bootprotokollierung starten

    die bootlog.txt findest du im rootordner deine bootplatte (z.b. c:\)
     
  5. fertig1968

    fertig1968 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    12
    Fürs erste danke habe auch schon nur mit einen Speicher abwechselnt probiert
     
  6. fertig1968

    fertig1968 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    12
    Habe die speicher getestet und noch dazu einen anderen auch noch genommen aber das hilft auch nicht .ich glaube ich muss neu aufsetzten oder wisst ihr noch was
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen