Xp streikt bei Komplett neuer Hardware

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Greifstrasse, 9. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Greifstrasse

    Greifstrasse ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    habe meine alte Festplatte mit XP Betriebssystem in meinen neuen Rechner gesteckt und wollte hochfahren, mußte aber Feststellen,
    das immer nur ein Bluescreen kommt.
    Habe auch schon was gehört, das XP nicht mehr als 2 Neue Hardwarekomponenten zulasst.
    Meine Frage nun, gibt es eine Möglichkeit dies abzuschalten oder zu umgehen, oder muß ich neu installieren.
    Gruß
    Greifstrasse
     
  2. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Greifstrasse\'.

    Das funktioniert nicht. Das hat noch nie funktioniert, was Du
    da vorhattest. Das geht allein deswegen schon nicht, weil
    ein Betriebssystem das auf der Platte in einem Rechner installiert
    wird - NUR FÜR DIESEN EINEN SPEZIFISCHEN RECHNER entsprechend hergerichtet ist. Deswegen gibts ja überhaupt erst ein Windows-Setup ! Sonst könnten wir uns die Installations-CDs ja gleich schenken.

    Gerade weil die Windows Setup-Routine NICHT vorher weiß, was in einem Rechner eingebaut ist, durchläuft man ja diesen Prozess. Hier wird erst ermittelt, welche Treiber überhaupt in die Installation mit aufgenommen werden müssen. Diese variieren ja, je nachdem was drinsteckt im Rechner.

    Da liegt ein schwerer Gedankenfehler bei Dir vor.

    Gruß
    Robert
    [Diese Nachricht wurde von tpf am 10.07.2002 | 03:18 geändert.]
     
  3. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Beim Motherboard-Wechsel sollte ein Neuinstallation
    Pflichtübung sein. Das braucht man gar nicht probieren.
    Dafür ist die Änderung beim MB-Wechsel zu fundamental.

    Gruß
    Robert
     
  4. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi, so siehts aus. MIch wundert aber immer wieder wie blauäugig manche sind und das geschrei ist dann riesengross, nicht zu fassen oder. Dafür ein fröhliches ab ans telefon den ms döner service anrufen.
    Gibts hier überhaupt ein os, denke mal unter linuux und sonstigem, geht das auch in die hose, das sowas ohne murren mitmacht. Danke für die info.

    Shine on
     
  5. Gruber

    Gruber Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    10
    Hi Folks,

    es wird immer der gleiche Mist gebaut.. eine Windows-Installation läuft NIE vernünftig auf anderer Hardware. Nur ist win XP noch deutlich restiktiver. Bereits eine geänderte Grafikkarte bewirkt, dass das Betriebssystem nicht mehr hochfährt, sofern der alte Treiber nicht vorher deinstalliert wurde.. und bei neuem Board, Chipsatz und weiterer Hardware ist nicht im Traum dran zu denken..
    Was hindert eigentlich daran, das System neu aufzusetzen? Nur die eigene Faulheit! Aber bei XP muss man (leider) ja eh nur die CD reinschieben und 3 x auf OK klicken - und alle Maileinstellungen, Prog-inis, Outlook-Dateien, Office-Dokumente, Tools und Treiber habt ihr ja eh auf einen separaten HDD gesichert.. Oder?

    Gruß Sepp

    josef gruber software design
     
  6. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Ich denke, dass es an den Treibern zum Board liegt. Hatten beide Boards den gleichen Chipsatz , z. B. VIA ??

    Ich hatte mein Via Board gegen eins mit SIS Chipsatz getauscht. Da gabs nur noch einen Bluescreen, musste neu installieren.
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    du wirst mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit eine Reparatur-Installation vornehmen müssen.

    WinXP-CD ins}s CD-LW legen, Rechner starten, ins BIOS gehen und von CD Booten einstellen. Nach dem anschl. Neustart wird von der CD gebootet und eine vorhandene Installtion abgefragt. Danach erfolgt die Reparatur deiner vorhandenen Installation. Sehr wahrscheinlich wirst du aufgrund der neuen Hardware neu aktivieren müssen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen