XP über Linux?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von wickie, 6. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wickie

    wickie ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    ich habe ne 40 GB hd ,davon 10 für win98, 20 GB für win2k und Mandrake Linux 8.1hat 10 GB.
    Nun wollte ich ne Testversion von XP über die Mandrake Distribution installieren und die Partition verkleinern.
    Erkennt XP Reiser FS?
    Als Bootmanager fungiert die LiLo. Übernimmt das der Bootmanager von XP automatisch?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    wickie
    [Diese Nachricht wurde von wickie am 06.03.2002 | 13:57 geändert.]
     
  2. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Zum einen weiß ich nicht, ob mein Problem/Ereignis generell zutrifft, (also auch bei dir) aber ich würde dabei vorsicht walten lassen.

    Das Mandrake Part. Tool sagte mir zu Anfang, daß die PLatte "korrupt" sei, er das aber beheben könne ... und schwups ging nix mehr mit XP. Andersherum geht das aber auch. Mit Partition Magic die Partition vergrößert / verkleinern wollen (auch dieses Tool erkennt zwar reisser fs, aber ändert nix daran.)
    XP macht da alles kaputt und du kannst dann dein Mandrake neu aufsetzen.

    So war es zumindest bei mir. Hab mir nun Wechselplatten zugelegt, da ich das ewige Installieren leid war. (nach sicher 10 x Install von beiden OS!!!)

    Übrigens - das Spiel ging soweit, bis selbst
    FDISK sagte: "keine Partition in der Erweiterten gefunden"
    oder aber es sagte kurz und bündig:
    ""

    Partition Magic sagt dann: Partition Table Error 113 oder auch 116 - aber auch hier ging nix mehr.

    Ab diesem Moment will sich auch kein OS mehr mit der Platte unterhalten.

    Ich bin dann ins Netz und hab mit nem Low Level Formattierer wie Z.B. *S0KILL* (is koin Virus - zumindest nicht die Version, die ich hab ;-) die Platte komplett flach gemacht.

    Also vorsicht ... aber ich wäre gespannt auf deinen Bericht ... evtl. liegt es doch an was anderem ... (mein Board wurde nämlich auch nicht 100% erkannt)(also poste doch bitte, wie es bei dir lief)

    Viel Glück

    MT
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    ReiserFS kannst du mit MS vergessen, aber hat Mandrake nicht ein eigenes Partitionstool um im Betrieb Partitionen zu verkleinern?
    Sorry, bin 1. SuSEaner und 2. hab ich kein Dualboot.

    Aber gerade mit dem Partitionier-Tool sollte Mandrake gut sein.

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen