XP und 98 im Heimnetz, langsame Verbind.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von kleinerhans, 25. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Hab heute meine 2 Rechner mit Win 98 und XP Prof. vernetzt. Alles läuft, nur der Zugriff von dem XP PC auf den WIN 98 PC ist wesentlich langsamer als umgekehrt. Das Anzeigen von freigegebenn Ordnern dauert mehrere Sekunden. Von dem Win 98 PC aus kommt es mir so vor, als ob ich mit einer lokalen Platte arbeite- super schnell. Das kopieren von großen Datenmengen geht in beide Richtungen zügig voran. Nur halt das Öffnen freigegebener Ordner auf dem WIN 98 PC dauert halt lange. Wer hat eine Idee ??
    Verbunden sind die Rechner mit einem Switch und 10/100 Netzwerkkarten, feste IP-Adressen, der XP PC ist der Host.

    Hab ich noch Angaben vergessen ?? Dann postet.
    [Diese Nachricht wurde von kleinerhans am 25.12.2001 | 19:15 geändert.]
     
  2. woizebier

    woizebier Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    170
    Obs an Win98 liegt? Ich habe meinen Laptop / Win98SE mit meinen Tower / WinXP über Crossoverkabel verbunden, die Geschwindigkeit hin wie her ist fast die Gleiche, sogar vom Laptop aus etwas langsamer (liegt aber an einem P120 mit nur 80MB RAM)
    woize
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen