XP und Bootmanager

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von hank63, 6. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hank63

    hank63 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2000
    Beiträge:
    18
    Hallo, kann ich XP auf meiner zweiten Primären Part.
    installieren und mit dem XP eigenen Bootmanager
    booten ?? ( auf der ersten Prim. Me )
    Wie muß ich vorgehen ?
    Oder ist es sinnvoller XP auf meiner Zweiten Platte zu
    installieren und im Bios booten wegen MBR ?
    Gruß Hannes
    [Diese Nachricht wurde von hank63 am 06.11.2001 | 18:39 geändert.]
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Nein, nix verstecken nur C: NICHT formatieren. Lösche beim Nächstemal aus XP Heraus den Win98 Ordner sowie den Programme Ordner.

    J2x
     
  3. Frau Olga

    Frau Olga Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    211
    Das mit dem Verstecken interessiert mich.

    Ich habe 98 SE und XP auf einer Platte. Neulich mußte 98 neuinstalliert werden. Leider kam ich danach nicht mehr an XP ran. Das hatte ich auch so befürchtet. Wie hätte ich das nun verhindern können. Muß ich unter XP die von XP belegte Partition verstecken, oder wie geht das?
     
  4. Ghostrider

    Ghostrider Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    11
    hi hannes, du kannst bedenkenlos die installation im der primären partition vornehmen! der bootmanager erkennt dein me und legt dies automatisch mit an! solltest du dennoch win2000 installieren wollen, kehre die reihenfolge der inst um. erst 2000 dann xp! da sonst der bootmanager überschrieben wird und xp nicht mehr startet.dieses problem kannst du aber umgehen wenn du die partition mit 2000 versteckst!!! gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen