1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

XP und ME verbinden?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von BlueScreen, 22. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlueScreen

    BlueScreen Guest

    Registriert seit:
    30. Dezember 2000
    Beiträge:
    59
    Hallo,

    ich habe einen neuen PC mit XP + einen alten mit ME.
    Beide BS sind jeweils mehrfach installiert (Primärpartition).

    Meine (Netzwerk-)Anfängerfragen:

    1.
    Funktioniert das (drahtlose) Netzwerk bei PCs mit U]unterschiedlichen[/U] Betriebssystemen?

    2.
    Kann ich im Netzwerk nach Belieben auf jedem PC zwischen den Betriebssystemen wechseln und die jeweiligen Programme starten?


    :confused:

    Vielen Dank!
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    >Probiere mal ob du das mit einer VNC hinbekommst. Damit kannst du über das Netzwerk andere Rechner fernsteuern und natürlich auch Programme starten

    Es ist natürlich so, dass er mit den Remote-Programmen auch immer nur Anwendungen auf dem Remote-Rechner ausführen kann.Ich hatte ihn so verstanden, dass er auf dem ME-Rechner und für den ME-Rechner eine Anwendung ausführen will, die auf dem XP-Rechner liegt . Für einfache exes ist das an sich kein Problem.Du kannst die xy.exe auf dem XP-Rechner vom ME-Rechner für den ME-Rechner im Normalfall (exe läßt sich auf beiden OS ausführen) aufrufen. Bei komplexeren Programmen funktioniert das aber nicht so ohne weiteres, weil man dafür eventuell die entsprechenden dlls und Registry-Einträge auf dem lokalen System braucht.Es gibt aber sogenannte Netzwerkinstallationen auf DCOM-Basis, wo das für eine Anwendung notwendige Subsystem (weitere Dateien, Registry-einträge) auf einem entfernten Rechner liegen können.Das soll das 'D' in DCOM zum Ausdruck bringen (Distributed).
     
  3. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Probiere mal ob du das mit einer VNC hinbekommst. Damit kannst du über das Netzwerk andere Rechner fernsteuern und natürlich auch Programme starten und damit arbeiten. <klick>
     
  4. BlueScreen

    BlueScreen Guest

    Registriert seit:
    30. Dezember 2000
    Beiträge:
    59
    OK. Und dann kann ich problemlos zwischen den BS wechseln
    (PQBoot von PM oder Bootmanager)??
     
  5. BlueScreen

    BlueScreen Guest

    Registriert seit:
    30. Dezember 2000
    Beiträge:
    59

    - ich habe ältere Programme, die nur unter ME laufen

    - weitere Programme wollte ich vorzugsweise auf dem ME-Rechner
    installieren, um auf dem XP-Rechner etwas Plattenplatz zu sparen

    War das eine dumme Idee?
    :confused:
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Zu 2 : Wenn du mehrere Betriebsssysteme auf den beiden Rechnern hast, mußt du natürlich jedes dieser Betriebssysteme mit der richtigen Netzwerkkonfiguration ausstatten
     
  7. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Du kannst die Rechner verbinden und über das Netzwerk Daten, Drucker und Internetverbindung gemeinsam verwenden. Aber Programme?

    Nur mal so als Frage: wozu soll das gut sein? Natürlich geht es, aber mir ist der Zweck nicht ganz klar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen