XP und Office97 - Probleme Dateinamen

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von mk69, 18. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mk69

    mk69 Guest

    Hallo Experten,
    ich arbeite mit Windows XP Prof. und habe Office 97 installiert. Bei der Kompatibilität habe ich Windows 98 eingegeben.
    Nun habe ich beim Speichern von Dateien das Problem, dass komplette Dateinamen nicht angenommen werden, sondern nur 1 Buchstabe wird als Dateinamen akzeptiert.
    Liegt das am Xp ?
    Für Hinweise und Lösungen wäre ich dankbar.
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo mk69

    Installiere mal, falls noch nicht geschehen, das SR-1 und das SR-2b für Office 97 und alle Patches und Aktualisierungen, die nach dem SR-2b erschienen sind. Die Patches bzw. Aktualierungen kannst du hier downloaden:

    http://office.microsoft.com/officeu...ID=CD010224961031&CTT=4&Origin=ES790020041031

    Klicke dabei jeweils unter Office 97, Access 97, Excel 97, Outlook 97, PowerPoint 97 und Word 97 auf "Aktualisierungen".

    Das sollte eigentlich das Problem beheben und du brauchst Office 97 auch nicht im Kompatibilitätmodus laufen lassen.

    Gruß
    Nevok
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
  5. kgmey

    kgmey ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Es hat mir keine Ruhe gelassen - obwohl ich mit MS Office nicht arbeite. Seit ich 1992 über WordPerfect 5.1 gestolpert bin, liebe ich dieses Produkt bzw. seine Folgen, kein Ärger mit Makroviren u.ä. MS-Office hat sich nur in Deutschland so durchgesetzt, der Rest der Welt tendiert eigentlich mehr zu meiner Meinung. Und billger ist es auch.

    Doch zur Sache:
    Ich kann alle geschilderten Schwierigkeiten nicht nachvollziehen. Bei Access bekomme ich ja beim Erstellen einer neuen Datenbank "db1" angeboten, das habe ich mit "Datenbank erster Versuch" ersetzt und eine mdb-Datei gleichen Namens erhalten.
    Bei Powerpoint und Excel funktioniert entsprechendes ebenfalls sinngemäß
    nach Aufruf von "Datei speichern unter.....
    Somit müßten wir den Fehler in der Konfiguration Deiner Software suchen.

    Ich habe ürbigens eine brutale Methode, wenn mir etwas sehr sehr sehr wichtig ist: Ich installiere XP neu und dann sofort das Problemprogramm. Gewöhnlich funktioniert's dann. Bei jedem weiteren Installierten Programm prüfe ich nach, ob es immer noch funktioniert. So kriege ich meist den Fehler raus. Und mit Hilfe der Systemwiederherstellung kann ich bequem vor den Punkt des Unheils zurückkehren.
     
  6. mk69

    mk69 Guest

    Vielen Dank für die Tipps.
    Ich habe alle Updates nachgeschoben - leider dasselbe Ergebnis. Den Kompatibilitätsmodus W98 hatte ich erst nach den Problemen eingestellt. Funktioniert in beiden Modi nicht.
    In Word97 klappt's, aber nicht in PowerPoint, Access und Excel.
    Ich werde wohl damit leben müssen.
    Nochmals vielen Dank.:cool:
     
  7. kgmey

    kgmey ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Ich habe versucht, das Problem nachzuvollziehen. Dabei hatte ich keine Speicherprobleme mit langen Dateinamen in der Kombination Windows XP und Office 97.

    Allerdings: Ich habe Winword nicht im Kompatibilitätsmodus für Win 98 ausgeführt, sondern wie ein normales XP-Programm installiert. Vielleicht macht dieser Kompatibilitätsmodus das Problem?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen