XP und Seagate

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Wulf1, 19. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wulf1

    Wulf1 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    ich wollte meinen PC mit einer 120 BG HD von Seagate aufrüsten, XP erkennt auch die neue Hardware, aber im Explorer wird die HD nicht angezeigt, so das ich keinen Zugriff auf die Platte habe.
    Unter Systemsteuerung/Hardware wird die HD als "Betriebsbereit" angezeit.
    Was muß ich tun, damit ich die HD nutzen kann.
    Treiber waren bei der HD nicht im Lieferumfang.
    Von der Seagate.com habe ich mir ein Prg downgeloaded, das nach der Insatllation und nach dem Start des Prg nur ein Seagate-Zeichen anzeigt un sich dann wieder beendet.

    Wer weiß Rat??

    Danke
    Wulf
     
  2. Wulf1

    Wulf1 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    21
    Das Sytem ist ein ganz neuer HP Pavilon K416 mit 80 GB HD (auch von Seagate). Das mit dem jumpern kann es evtl. noch sein. Als Kabel-Select oder Master funktioniert nicht. Ich habe alle Jumpereinstellungen ausprobiert (fünf Möglichkeiten), bei vieren bootet das System nicht hoch, nur bei der letzten Einstellung bootet das System und die Platte hat halt nur 32 GB. Wenn die Jumper-Pins so angereiht sind :::: setzte ich den Jumper so I, kann ein Jumper auch _ so gesetzt werden??

    Gruß
    Wulf
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Wenn kein BIOS-Update verfügbar ist, könntest du dir noch mit einem zusätzlichen IDE-Controller (PCI-Karte) helfen.
     
  4. Wulf1

    Wulf1 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    21
    Hallo AMDUser,
    Danke für den Tipp. Jetzt habe ich nur noch ein kleines anderes Problem.
    Wenn ich in der Datenträgerverwaltung bin, wird mir meine 120 GB HD nur als 32 GB HD angezeigt. Und nur diese 32 GB kann ich formatieren und partitionieren.
    Auch mit einer DOS-Startdisk habe ich es versucht, aber mehr als 32 GB will das System nicht hergeben.

    Danke für jeden Tipp.
    Gruß
    Wulf
     
  5. Wulf1

    Wulf1 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    21
    Manchmal sind es die Kleinigkeiten, über die die Laien stolpern und sich für jeden Tipp, und mag er noch so banal sein, bedanken. In vielen Fällen benötigt man ja auch eine Hilfedatei um die Hilfedatei richtig lesen und verstehen zu können.
    Wulf
     
  6. Würde aber jeder selber im I-Net suchen die Hilfe benutzen und so weiter,würde es dieses Forum nicht geben

    MFG
     
  7. emoticon

    emoticon Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    102
    Nein, das ist lediglich eine Kurzfassung von dem, wie es normalerweise hier im Forum abgelaufen wäre, hätte ihm nicht gleich jemand den "einzigen richtigen vernünftigen" Weg genannt.
     
  8. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    :confused:

    :auslach: emoticon wohl was im :kaffee: gehabt hat, was er nicht vertragen hat
     
  9. emoticon

    emoticon Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    102
    @AMDUser..

    [Lachmichschlappmodusan]
    Wie? Direkt unter Windows? Muss er dafür nicht Partition Magic installieren. Zwanzig bootdisketten und 12 Cd-Images machen; dann die Festplatte in Fat16 vorformatieren, mit Fat32 in die einzelnen Partitionen rein und dann noch mal Formatieren um schließlich unter Windows XP das Ganze mit convert in NTFS umzusetzen? Zum Schluss die ganze Platte verschlüsseln, das Admin-Passwort verlieren und dann ein Neuinstall machen?
    [lachmichschlappmodusaus]
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wie wär?s mit Partitionieren und Formatieren...

    Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Entweder hast du die Platte falsch gejumpert ( per Jumper auf 32 GB begrenzt) oder dein Mainboard ist so alt das nicht mehr als 32 GB erkannt werden - da hilft eventuell ein BIOS Update sofern verfügbar


    @ der Rest

    :btt: --- Entweder helfen oder sein lassen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen