1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

XP unerwünschte Verknüpfung Desktop

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DH0NAD, 18. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DH0NAD

    DH0NAD ROM

    Hallo,
    ich habe mit XP (vorinstalliert auf Aldi-PC MD3100) das Problem, daß in der Verzeichnisstruktur z.B. im Windows-Explorer, oberhalb "Arbeitsplatz" eine Verknüpfung zum Ordner "Eigene Dateien" besteht, die sich nicht löschen läßt.
    Wie und wo kann das beseitigt werden?
    Unschöner Nebeneffekt: ruft man eine Datei, z.B. im Explorer mit Doppelklick auf, so erhält man eine Meldung, die Datei wäre doppelt gestartet worden.
    Müßte eigentlich bei allen Aldi-PCs dieses Typs so sein!???
    Wer kann helfen?
    Danke!
     
  2. DH0NAD

    DH0NAD ROM

    OK, damit muß man dann wohl leben;
    Danke nochmal für Deine Infos!
     
  3. RemiK

    RemiK Kbyte

    "Eigene Dateien" ist wie "Arbeitsplatz" ein Systemobjekt, das sich nicht ohne weiteres entfernen lässt.

    Zum Doppelstart: Bei dir ist wahrscheinlich "Einfachklick" eingestellt. Das heißt: zum Starten nur einmal klicken, zum Markieren Maus darüber halten. Das Verhalten kann über Extras/Ordneroptionen geändert werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen