XP Verschobene Dateien, Kein Zugriff

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Nash566, 30. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nash566

    Nash566 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    5
    Nachdem einen Ordner mit einigen unterverzeichnissen von einer Platte(D) auf die Andere(H) ( Beides Physikalische ) verschoben habe. Kann ich auf einige Dateien in verschiedenen Ordnern überhaupt nicht mehr zugreifen. Hat jemand einen Rat für mich?
     
  2. Nash566

    Nash566 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    5
    Also, das LW ist auf jeden fall NTFS.
    ich kann auf die 7 Dateien in den 4 Ordnern in keiner weise zugreifen. Kein Öffnen, verschieben, löschen,kopieren brennen und was es noch so alles gibt.
    Nach dem rechtsklick erscheint immerhin Freigabe und Sicherheit, hilft mir aber auch nicht wirklich weiter.
    Denn ich finde keine option , um mir die datei wieder zuweisen zu lassen.

    Gruß Nash
     
  3. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi bigzorro,

    kann auch sein - ich konnte leider nur ein W2K als Basis für meine Beschreibung nehmen :-( . Aber gut zu wissen.
    Vielleicht geht}s ja jetzt.

    Gruss,

    anakin_x4
     
  4. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi Nash566,

    schade - aber wenigstens sind wir einen Schritt weiter : wir wissen dass Du kein NTFS-formatiertes Laufwerk hast, ansonsten würden die Sicherheitseinstellungen auftauchen. --> den Satz bitte streichen, habe als Basis für die Beschreibung wie gesagt ein W2K statt einem XP gehabt ;-) Kann also durchaus doch ein NTFS-Laufwerk sein, einfach mal in den Eigenschaften prüfen.
    Hast Du schon mal probiert, die 4 Ordner an ihren ursprünglichen Ort zurück zuschieben und sie dann anschliessend (an den neuen Ort)statt zu verschieben zu kopieren ?
    Btw : sind wir nicht alle niedere Sklaven unserer PC}s ? ;-)
    Wer behauptet, noch nie ein Problem mit seiner Kiste gehabt zu haben das ihn nahe an den Wahnsinn getrieben hat, der lügt.
    Nicht verzweifeln, wir bleiben da jetzt solange dran bis das Problem gelöst ist ;-)

    Gruss,

    anakin_x4
    [Diese Nachricht wurde von anakin_x4 am 02.10.2002 | 11:34 geändert.]
     
  5. bigzorro

    bigzorro Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    84
    nach rechtsklick auf das laufwerk erscheint "freigabe und sicherheit", klick, tab sicherheit wählen
    [Diese Nachricht wurde von bigzorro am 02.10.2002 | 11:30 geändert.]
     
  6. Nash566

    Nash566 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    5
    Hi anakin,
    vielen dank für Deine Antwort. Mit der superbeschreibung hab ich mich sofort ans Werk gemacht. Und: Wieder mal eine Pleite erlebt!!
    Rechtlklick auf da LW -> Eigenschaften, soweit so gut. Aber dann ist nirgendwo etwas von SICHERHEITSEINSTELLUNGEN zu finden. Auch im Support habe ich nichts gefunden, was mir weiterhilft.
    Was mir noch einfällt: Ich habe XP pro, sind da die prozeduren vielleicht etwas anders als bei der Home Edition. Oder bin ich einfach nur zu dämlich und nur ein niederer Sklave meines Rechners.
    Das Problem tritt wirklich, komischerweise nur bei 7 Dateien in 4 Ordnern auf.
    Vielen dank für Deine Mühe
    Gruß Nash
     
  7. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi Nash566,

    habe eben Deine Mail erhalten, werde aber hier im Forum antworten - dann haben alle was davon ;-)
    Um die Besitzrechte einer Datei (Du kannst bei einem kompletten NTFS-Laufwerk genauso verfahren, das spart einiges an Geklicke ;-) )zu übernehmen, machst Du einen Rechtsklick auf das entsprechende Laufwerk --> Eigenschaften --> Sicherheitseinstellungen --> Erweitert --> Besitzer. Jetzt solltest Du oben "Aktueller Besitzer dieses Elements" angezeigt bekommen. Darunter steht "Besitzer ändern auf" und eine Liste alle lokalen Konten (laut der Info in Deiner Mail nur einer). Markiere diesen einen Eintrag in der Liste durch einen Mausklick, so dass er blau hinterlegt ist. Dann kannst Du unten noch ein Häkchen setzen ("Besitzer für Untercontainer und Objekte ersetzen" - das bewirkt, dass die Änderungen für alle in der Hierarchie unterhalb des Laufwerks liegenden Objekte übernommen wird - also Ordner und Dateien. Würdest Du das gleiche mit einem einzelnen Ordner machen, würde sich die Änderung nur auf Unterordner bzw. Dateien innerhalb dieses Ordners auswirken, nicht jedoch auf Ordner die auf der gleichen Ebene liegen) - jetzt noch auf "Übernehmen" klicken und das war}s : der eingetragene Account hat jetzt die Besitzrechte für das gesamte Laufwerk. Du landest jetzt wieder in den Sicherheitseinstellungen. Dort gibst Du dann noch dem User Vollzugriff - dies wird unter NTFS, falls nicht ausdrücklich anders definiert, ebenfalls in der Hierarchie nach unten weitervererbt. Wenn Du es also auf Laufwerksebene einträgst, gilt dieses Recht für alle Ordner und Dateien dieses Laufwerks.
    So, nun müsste der Zugriff auf die verschobenen Dateien ohne Probleme gelingen.

    Was mich ein bisschen wundert : Du hast geschrieben, dass das Problem nicht bei allen verschobenen Dateien auftaucht - kann ich mir momentan auch nicht so ganz erklären. Aber Du machst Dir mit dem oben beschriebenen Vorgehen auf jeden Fall nichts kaputt - solange die Daten da sind, kommt man auch an sie dran. Ist lediglich ein Zugriffs- / Berechtigungs-Problem.

    Melde Dich nochmal, wenn Du was neues hast, ok ?

    Gruss,

    anakin_x4

    hmm, irgendwie haben die Smileys nicht funktioniert ... seltsam
    [Diese Nachricht wurde von anakin_x4 am 01.10.2002 | 23:02 geändert.]
    na toll, jetzt tun sie es doch - da soll einer draus schlau werden !?!
    [Diese Nachricht wurde von anakin_x4 am 01.10.2002 | 23:03 geändert.]
     
  8. Nash566

    Nash566 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    5
    Hi anakin,
    ich habe auf meinem PC nur einen Account.
    Mir ist auch nicht so ganz klar, wie ich Die Dateibestzrechte übernehme, da ich ziemlich neu mit XP am arbeiten bin.
     
  9. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi Nash566,

    wenn beide Platten das NTFS-Dateisystem benutzen, gilt folgendes : beim Verschieben von Dateien von einer physikalischen HD auf eine andere gehen alle entsprechenden Berechtigungs-Attribute verloren.
    Am besten mit dem Admin-Account einloggen und die Dateibesitzrechte übernehmen, danach die entsprechenden lokalen User als zugriffsberechtigt eintragen. Dann sollte der Zugriff wieder funktionieren.

    Gruss,

    anakin_x4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen