XP vollständig Defragmentieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von EoD-Merlin, 23. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. EoD-Merlin

    EoD-Merlin ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,

    ich habe nun meine Festplatte C: 2x defragmentiert (mit dem windowseigenen defrag-tool) und trotzdem wird die platte nicht vollständig defragmentiert:
    Fragmentierung gesamt: 21%
    Dateifragmentierung: 43%

    Speicherplatzfragmentierung: 0%


    freier Speicherplatz ist 27% (von ca. 80GB)

    Kann mir jemand einen Tip geben, woran das liegt und wie man ein besseres Ergebnis erzielen kann.... und zwar mit dem xp-eigenen Defrag-Tool?? Früher hat es auch nie zu 100% geklappt, aber das Defrag-Ergebnis war wesentlich besser.

    Vorab 1000 Dank für Eure Tips!
    Merlin
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Hi!

    Mit dem boardeigenen Tool besteht im Prinzip nur eine (minimale) Chance, wenn Du mindestens 2-3x/Woche nach einer gründlichen Datenträgerbereinigung defragmentierst.

    Willst Du aber ordentliche Ergebnisse erzielen wirst Du um ein Tool wie z.B. O&Odefrag nicht herumkommen.
     
  3. EoD-Merlin

    EoD-Merlin ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Thomas,

    Danke für Deine super-schnelle Antwort.
    Ich habe Deine Antwort befürchtet, war mir aber nicht ganz sicher, ob es vielleicht nicht doch einen "Kniff" dafür gibt.
    Trotzdem Danke für Deinen Tip mit dem anderen Prog. Werd's ausprobieren.

    Merlin
     
  4. btpake

    btpake Guest

    ...... kann aber bei 'ner 80er Platte einen halben Tag dauern. :rolleyes:
     
  5. EoD-Merlin

    EoD-Merlin ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Hi Leo,

    danke, das schmeichelt mir (33). Kommt aber drauf an wie du "jung" definierst. Also das Defragmentieren hat bisher nicht besonders lang gedauert.... so 1-2 Stunden. Dauert es länger wenn man das im abgesicherten Modus macht?

    Merlin
     
  6. btpake

    btpake Guest

    Ja..............
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Auch wenn ich den Sinn einer Defragmentierung von NTFS auf Workstations anzweifle, kannst Du Dir diese Seite ja einmal anschauen.

    http://www.datapol-technologies.com/dpd/freeware/index.html

    In diesem Paket enthalten ist ein Defrag-Tool, daß sich von einer DOS-Bootdiskette starten läßt und somit einen Offline-Defragmentierung des Rechners erlaubt.
    Eine Defragmentierung im laufenden System macht in meinen Augen sowieso den geringsten Sinn.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen