1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

xp-w2000 netzwerkproblem

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von mayameister, 2. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mayameister

    mayameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    72
    hallo,

    habe 2 pc`s (pc1=w2000 prof, pc2=xp prof(und noch einen mac mit os x)geht alles über ein switch).
    von pc1 komme ich auf pc2, aber nicht mehr andersrum, ich hatte es schon mal richtig eingestellt, aber auf ein mal klappt es nicht mehr.
    pc2 schreibt immer: ich hätte nicht die berechtigung, bin aber als admin drin.
    der mac taucht bei keinem pc auf, da kann ich nur auf pc2 zugreifen.
    ip`s = 192.168.0.1-3
    sub = 255.255.255.0
    ich verstehe nicht warum es ging und jetzt nicht mehr und wieso der mac nicht auftaucht?
    weiß jemand rat, vielen dank im voraus

    gruß p
     
  2. Werner-1

    Werner-1 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    68
    Hallo !
    Probier mal unter Netzwerk Computer suchen und gib die andere IP Adresse ( von den anderen PC 192.168...) ein. Dann müßte er ihn finden. Das Netzlaufwerk erhälst du indem folgende Zuordnung erstellst : \\192.168...\verzeichnisname(freigegeben). Im Explorer Arbeitsplatz anklicken und rechte Maustaste drücken. Netzlaufwerkverbinden anklicken.Buchstaben fürs Laufwerk aussuchen. Hier eintragen \192.168...\verzeichnisname(freigeben).
    Dieser Bug tritt unter Windows 2000 auf. Dann fragt evtl. noch nach Passwort.

    MFG
    Werner
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    hast Du Dich auf beiden Rechner mit dem selben Namen und Passwort angemeldet? Wenn Du unterschiedliche Namen und Passwörter verwendest, muß auf jedem Rechener ein Benutzer angelegt sein mit dem Namen und Passwort mit dem Du Dich auf dem jeweils anderen Rechenr angemeldet hast.

    Gruß Bert
     
  4. mayameister

    mayameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    72
    hi nochmal,

    habe gerade mal getestet ob ich von pc2 eine nachricht via `net send` an pc1 schicken kann, es hat geklappt, jetzt verstehe ich nicht warum das geht aber der normale zugriff auf (freigegebene)
    festplatten nicht???es ist wie verhext

    gruß p
     
  5. Werner-1

    Werner-1 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    68
    Hallo !

    Bei XP prüfen ob der Gastzugang eingerichtet ist, bei Windows 2000 bitte prüfen ob das Service-pack 3 schon installiert wurde und zusätzlich 28 Patches von der Seite www.winland.info installieren. ( 75 MB große Datei herunterladen und starten). Weiterhin prüfen ob alle Dienste die mit dem Netzwerkzu tun haben auch gestartet sind. ( der Computerbrowser funktioniert ohne die Patches nicht sauber, sondern bringt eine Fehlermeldung beim SP3 Pack von Windows 2000)

    Ein schönes Wochenende wünscht,

    euer Werner
     
  6. mayameister

    mayameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    72
    hallo,

    habe gerade nachgesehen, also computerbrowser läuft...weiß echt nicht weiter, hast du (oder habt ihr) vielleicht noch`nen tipp?
    thx, p
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Computerbrowser\' läuft !

    franzkat
     
  8. mayameister

    mayameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    72
    hallo,

    bei welchen diensten muß man denn gucken, bzw. welche dienste sind denn typisch für ein solches verhalten.
    ich hatte mal versucht den jana-server auf pc1 zu installieren,
    verändert die installation etwas an den einstellungen, die dürften ja dann nur pc1 beeinflussen, oder?

    danke für den support

    gruß p
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn die Kommunikation nur einseitig verläuft und die Netzwerkeinstellungen im Prinzip korrekt sind, kann es sein, dass auf PC 2 Dienste deaktiviert worden sind, die für bestimmte Netzwerkfunktionen wichtig sind.Überprüfe das doch mal, indem Du die Dienste, die auf dem PC 2 deaktiviert sind, unter die Lupe nimmst.Vielleicht hast Du mal bei einem eine Veränderung vorgenommen.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen