XP zurücksetzen?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Martin15, 26. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Hallo
    Also ich glaube mein PC hat ne Macke :(
    Was bringt es wenn ich XP zurücksetze?? Werden dann auch alle Daten gelöscht die seit dem zeitpunkt auf den Rechner geloaded wurden??? Oder wird nur die grundstruktur wieder.

    Martin
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Es wird nicht nur die Registry zurückgesetzt, sondern es werden auch Programmdateien (EXE, DLL), die nach dem Wiederherstellungszeitpunkt erstellt wurden, gelöscht bzw. durch ältere Versionen ersetzt.
    Selbsterstellte eigene Dateien, sowie auch emails bleiben natürlich erhalten. Achtung! Auch Downloads werden gelöscht. Auf jeden Fall, wenn es EXE-Dateien sind, bei ZIP weiß ich jetzt nicht, lieber sichern; am besten auf einer anderen Partition, wo die Systemwiederherstellung deaktiviert wurde. Ich selbst habe die Systemwiederherstellung nur für die Systempartition aktiviert

    Sollte die Systemwiederherstellung nicht das gewünschte Ergebnis bringen, kann man dies auch wieder rückgängig. machen.
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Mit der Systemwiederherstellung setzt Du die Registry auf den entsprechenden Tag zurück. Deine inzwischen gespeicherten Dateien werden nicht gelöscht, allerdings kann es Dir passieren, das die Programme, die Du seither installiert hast, nicht mehr richtig funzen.

    mfg

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen