xp?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Crackit, 4. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Crackit

    Crackit ROM

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    hmm seit gestern abend als ich mal wieder nen abstrz habe bin ic am überlegen ob ich doch xp nehm sollte hab 98
    aber *g
    ist das tatsächlich so das man bei jeder hardware neu regestrieren muß?
    wenn ja wie läuft das ab?
    kann man jede software nutzen die bei 98 auch lief?
    gibs viele prob. mit xp?
    so wie das forum aussieht scheinbar ja hehe
    aber amwichtigsten ist mir das mit dem immer neu registrieren weil ich oft neue teile einbau...
    und hab kein bock immer neu zu registrieren zu müssen
    also was ist da dran?
    hoffe auf VIELE antworten *g
     
  2. Green.Syncry

    Green.Syncry Guest

    Ich kann Dir auch nur raten Windows XP daruf zu machen. Ich war auch skeptisch, aber es läuft tatsächlich!
    Die registrierung geht über Internet superinfach. Mann kann damit auch 30 Tage warten, wird abner immer wieder darauf hingewiesen, dass man das aktiveieren muss.
    Ich habe noch keine Hard-und Software gefunden, die nicht läuft!
    Zur Not kann man das betroffene Programm auf Kompatiblität zu Win 95/98 oder ME einstellen! Hilfreich!

    Allerdings sollte man keine "Sicherheitskopie" Version installieren...
    Falls Du SChüler oder Student bist, kannst du dir die Schüler Version vom WinXP Pro Update für nur 59? holen!
     
  3. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Xp drauf! Weg mit dem 98, ist wirklich das Beste, was Billy Boy
    bis jetzt gemacht hat.
    Aber man sollte es nicht verschweigen: Nicht jede ältere Hardware
    läuft auf XP, aber MEISTENS gehts doch, wenn man die Win2000-
    Treiber nimmt, dann aber manchmal (mein Drucker) mit einge-
    schränkter Funktion (nicht an der Druckqualität, aber der bunte
    Kickes wie Tintenstandanzeige und Fortschrittsbalken sind "tot".)
    Noch watt: Besorg dir viiiiiiel RAM- 384 sollten es schon mind. sein
    und schalte von Anfang an den bunten Scheiß ab, geh beim
    Desktop auf "Windows klassisch" und lasse alle Animationen weg,
    der Blödsinn frißt nur unnötig Ressourcen (man glaubt es nicht:
    besonders der unscheinbare Mausschatten!) und zum Arbeiten braucht man\'s nicht-
    Ebenfalls alle unnötigen Dienste beenden und deaktivieren oder
    Startart auf Manuell setzen, dann bootet XP (bei mir) schneller
    als 98.
    Zu den Diensten (sind unglaublich viele, die XP da immer lädt!)
    und zu weiteren Tipps zum "Tunen" von XP und wie man ihm das Schnüffeln und Spionieren und seine Meldungen nach Meicrosuff
    verbietet, empfehle ich WÄRMSTENS die site <www.heisig-it.de>
    Druck Dir die dort angeführten XP-Tipps aus (spart Dir ein dickes Buch) und führ sie auf Deinem Rechner aus, dann flutscht XP und Du wirst Dich nie mehr nach 98, NT oder Win2000 zurücksehnen.
    MfG.!
    [Diese Nachricht wurde von ulrik am 05.06.2003 | 09:12 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von ulrik am 05.06.2003 | 09:14 geändert.]
     
  4. meeero

    meeero Guest

    hi! :)

    also "probleme" hat man mit WinXP nicht wirklich, jedenfalls ist es sehr absturzsicher und leicht zu bedienen und vor allem schneller und sicherer als Win98.

    Aktivieren musst Du Dein System nur dann, wenn Du es zum ersten mal installierst oder eine Komponente auswechselt, die inviduallität hat, (wegen der Seriennummer) oder die CPU, usw...
    Festplatten zB nicht, oder Netzwerkkarten, Sounkarten, RAM, etc...

    Selbst wenn - die Aktivierung ist in 2 Sekunden erledigt, bloß auf weiter klicken.........

    Nimm Dir am besten die SB-Version(System-Builder), ist eine ohne Handbuch und Support, aber billiger.
    Ob Du professional nimmst oder Home, bleibt Dir überlassen, man kann die meisten Professional-funktionen auch mit freewaretools von anderen herstellern ersetzen :)

    mfg
     
  5. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo Crackit,
    man muss sich bei Windows nicht registrieren man muss es nur neu aktivieren. Und das auch nur nach der ersten Installation oder wenn du Mainboard oder CPU austauschst, also Karten und Laufwerke (außer Festplatte da bin ich mir nicht sicher) kannste ohne Neuaktivierung einbauen.
    Die Aktivierung kannst du per Internet oder Telefon machen. Du musst Microsoft deinen Windows-Schlüssel mitteilen und die sagen dir dann nen Aktivierungsschlüssel, den du dann eingibst.
    Man kann fast jede Software nutzen die unter 98 läuft, allerdings gibt es bei ein paar älteren Spielen wohl Probleme, aber meistens kursieren im Internet Patches die auch die älteren Games XP-fähig machen.
    Ich persönlich habe mit XP so gut wie keine Probleme, finde, dass es angenehm schnell arbeitet und würde nciht mehr drauf verzichten wollen. Aber da sind die Meinungen sehr verschieden...

    MfG
    p.H
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen