XP2800+166MHz oder XP3000+200MHz

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Mr.TomJones, 28. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.TomJones

    Mr.TomJones Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    42
    Welchen dieser beiden CPUs,
    XP2800+166MHz oder XP3000+200MHz kann man sich kaufen?
    Macht sich der FSB-Unterschied arg bemerkbar in der Speed?
    Welcher diesen beiden wird heißer, bzw viel heißer, das der 3000 ein wenig wärmer wird ist normal.
    Vom Preis her mal abgesehen.
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Thread :schieb:

    Gruß
    wolle
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Es kommt zunächst mal darauf an wie und was du machen möchtest und wie die persönlichen Voraussetzungen sind.

    Unterstützt das vorhandene Board entsprechende CPU?

    Ist entsprechendes RAM vorhanden, um CPU und RAM synchron takten zu können?

    Ob nun 2800+XP mit 166 MHz FSB oder 3000+XP mit 200 MHz FSB ist letztendlich schon fast egal. Der Vorteil vom 200 MHz FSB macht nur einige %-Punkte aus - warum nur ein %-Punkte?
    Der 2800+XP wird mit 2083 MHz betrieben, der 3000+XP mit 2100 MHz. Die letztendlich 17 MHz mehr an effekt. Taktung in Verbindung mit 200 MHz FSB rechtfertigen nicht unbedingt das 3000er Rating, sondern eher ein 2900er. Für mehr Info <-klick-> unten auf der Seite.

    Da ja eine fast identische Taktung von 2800+XP (2083 MHz) und 3000+XP (2100 MHz) ist die Abwärme identisch. = ca. 68 W und daher zu vernachlässigen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen