xvid als normale dvd brennen

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von makdiver, 30. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    wie kann ich aus einer xvid-codierten datei eine normale dvd brennen, die jeder dvd-player versteht ?
    danke für einen tip
    michael
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...gar nicht.
    XVid ist hochkomprimiertes Filmmaterial, dass du erst in MPEG2 umwandeln müsstest, um den Film dann mit einem vernünftigen Authoring-Programm zu einer DVD zu machen.
    Bei dieser Umwandlung wird der Qualitätsverlust wahrscheinlich so hoch sein, dass sich das Anschauen dann zu einer Augen-Quälerei entwickelt.
    Aber wenn du es unbedingt versuchen willst:
    Film mit TMPGEnc umwandeln nach MPEG2 (vllt mit der DVD-Voreinstellung). Danach mit TMPGEncDVDAuthor die DVD erstellen.
     
  3. HG a.D.

    HG a.D. Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    Du kannst auch über Nero Eigene DVD erstellen, das umwandel dauert allerdings Stunden.

    MfG
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ....und die Qualität ist besch+++++....
     
  5. HG a.D.

    HG a.D. Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    So besch+++++ ist sie nicht, also ich kann damit leben.
     
  6. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...ich leider nicht ;) .
    Die Qualität mag für Röhrenfernseher bis 70cm ausreichend (im Sinne der Schulnote) sein, wenn man seine DVDs aber über Beamer/Leinwand sehen will, dann treten schon deutliche Artefakte zu Tage, die sich zB bei TMPGEnc vermeiden lassen.
     
  7. HG a.D.

    HG a.D. Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    Das mag sein, hab leider keinen Beamer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen