Xxl EntgÜltiges Aus FÜr Surfer ?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Bochesoft, 19. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Hi Leute,

    WIe ist den das nun wirklich. Ist ab 01.10 endgültig schlluss mit dem Kostenlos Surfen oder nicht ?

    Habe den alten XXL Vertrag , wie ist das jetzt wennich mich auch noch für den Samstag Tarif anmelde. Ändert sich dan der ALte Vertrag zum neuen ???

    Oder bleibt das Surfen für alte XXL Kunden Sonntags weiterhin kostenlos und das auch Sammsatg. Oder nur Sonntags und feiertags.

    Wie ist da eigendlich wenn ich mich jetzt sagen wir mal nach dem 01,10 fett an einem Sonntag bei Freenet XXL einwähle ist das dann immer noch kostenlos oder macht freenet da nichts und die dicke rechnung kommt ende des mönats oder werden diese nummern dan abgeschaltet.

    Weiss jemand auch wie das mit dem 1&1 Tarif XXL Wird ?
    Gilt der dann für Sammstag und Sonntag oder wird es denn auch nicht mehr geben. ???:heul:
     
  2. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    ICh habe mich mal Telefonisch bei der Telekom schlau gemacht ! Es soll in Zukunft so ausgehen:

    Bis zum 30.09.03 kann mit dem altem Tarif weiterhin Sonntags Kostenlos gesurft werden.

    Ab dem 01.10.03 gilt das für den ALten und auch den neuen XXL Tarif das das Surfen ab sofort nicht mehr kostenlos ist !

    Dieses Gilt auch für Verträge die vor dem 01.09 abgeschlossen wurden. Laut der Telekom Tel. 08003301000 wird es dieses devinitive geben. Der Traum vom Surfen for Free mit XXL ist endgültig aus. Auch alle anderen XXL Anbieter wie z.B. 1&1 werden ihren Dienst dann einstellen müssen. Ich habe Freenet und 1&1 diesbezuglich mal angemailt wie das den nun bei ihnen wird ab dem 01.10 ? Bis jetzt haben diese ja noch nichts weiter dazu gesagt ausser das für alte vertäge alles munter so weiterläuft.

    Aber die 1&1 und Freenet ,Arcor etc XXL Nummern stehen alle schon in den Blacklisten drin. Das bedeutet das jeder schön 1,6 cent pro kanal und minute an XXL Tagen bei einwahl unter einer der nummern abblechen darf. Und das Geld kassiert die Telekom.

    Hierbei bringt es auch nichts sich auf seinen alten Vertrag zu verlassen.

    Auf www.onlinekosten.de kann man sich auch jetzt schon ausführlicher informieren.

    Wer es aber genauer wissen will und mit einem Menschen sprechen will ruft am besten bei der Telekom an. Kleiner Tio noch: Am besten mit 2 Verschiedenen Leuten Telefonieren. Ruhig zweimal anrufen und sich alles nochmal erklären lassen. Manche Leute haben anscheinend keinen Bock ausküfte zu erteilen.

    Da ich viel Surfe war der XXL Tarif immer sehr angenehm für mich. Am liebsten würde ich den XXL Tarif einfach abmelden und mir ADSL zulegen. Leider gibts kein DSL hier bei uns in der Straße !

    Hinzu kommt die tolle 3 Monate kündigungs frist. Kennt jemand einen Trick sich da schneller rauszuwinden. Erlich gesagt ich bräuchte nurnoch einen ANalogen anschluß. Ich hatte schon daran gedacht ob man eventuell sich aus dem Vertrag Lösen könnte wenn man darauf pocht das der Geschlossende Vertrag nicht mehr so erfüllt wird und in ANspruch genimmen werden kann wie es mal angepreisen war. Kostenlos Surfen war ja nie ein bestandteil von XXL es war ja nur eine Lücke die Provider ausnutzten. Jetzt wo die Telekom das auf einmal munter unterbinden kann wie sie will finde ich das der Vertrag nicht mehr erfüllt wird wie mal abgemacht war.

    XXL agument war ja. Ortsgespräche deutschlandweit ausser sonderufnummern und händys sind kostenlos. Dieses stimmt ja jetzt nicht mehr. Es wird nurnoch das Reine telefonieren geduldet. Und wer sich mal die Black listen der telekom angesehen hat kann eindeutig sehen das jetzt munter alles gespeert wurde was nicht mit reinem telefonieren zu tun hat.

    Also ich werde einen Schritt zurück machen und mir ein V.92 Modem zulegen. ANalog reicht mir dan auch aus.

    Ich würde auch gerne mal eure meinungen hören ! Und WIe mann sich eventuell aus der 3 Monats kündigungsfrist der telekom für xxl verträge rauswinden kann. (AUSSER SEINE ELEFONRECHNUNG NICHT MEHR ZU BEZAHLEN ) !!:D

    Rechtschreibfehler dürfen gesammelt und auch kopiert werden !:cool:
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Lies dir mal dies bei Heise durch:
    http://www.heise.de/newsticker/data/uma-17.09.03-000/

    "Von der Änderung vorerst nicht betroffen sind Kunden, die den alten XXL-Tarif nutzen, der kostenlose Telefonate und Internet-Einwahlen über Rufnummern im Festnetz am Sonntag erlaubt. Allerdings gibt es keine Garantie dafür, dass der Tarif in dieser Form erhalten bleibt: Die Telekom wird die Bedingungen für den alten XXL-Tarif voraussichtlich mittelfristig ändern; bislang passte die Telekom günstigere Alt-Tarife stets nach einem längeren Zeitraum an."

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen