Yahoo erhöht Preise für Musik-Abo massiv

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von andideasmoe, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Genau die richtige Methode, um Leute zu legalem Download zu bewegen. :rolleyes:
    Manchmal muss man sich fragen, ob in den Chefetagen der MI die führenden Köpfe überhaupt noch den Bezug zur Realität haben.
    Die Preiserhöhung ist die eine Sache. Viel schwerwiegender finde ich das Signal das damit ausgesendet wird - 72% Preiserhöhung.... :aua:
     
  2. NoExe

    NoExe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    688
    Finde es schade, dass man die Preis hochstellen muss. So verliert man nicht nur Kunden, sondern auch, die die brav die Musik legal aus dem Internet laden.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    Was soll's - solange man noch reichlich Platten (für die jüngeren: das sind große schwarze Scheiben aus Plastik) für ein paar Cent auf dem Flohmarkt bekommt, juckt mich das wenig...
     
  4. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Plattenspieler? Hab ich vor 4 Jahren in den Keller gestellt. Den hole ich vielleicht mal für meine Kinder raus, um sie dann mit den "guten alten Zeiten" zu nerven. ;)
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    Ich hab mir erst einen neuen gekauft. Nach über 10 Jahren nur CD's hören war das eine ganz interessante Klangerfahrung. Eigentlich wollte ich damit nur meine Plattenschätzchen archivieren, aber jetzt dudelt er wieder regelmäßig...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen