Yahoo-Mail mit künftig 100 Megabyte Speicherplatz

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Zeus, 14. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. psychouser

    psychouser Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    100 MB - bravo! Bleibt offen ob Hotmail da nicht nachzieht, denn 2 MB sind echt '*%§$.
     
  2. Zeus

    Zeus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    568
    Konkurrenz belebt das Geschäft! ;)

    Yahoo hat ja schon mehrfach sein Modell geändert. Ich bin seit 1996 dabei. Anfangs waren es meines Wissens knapp 2 MB, die dann auf 6 anwuchsen. Sinnigerweise läßt man sich Mehrbedarf finanziell entgelten. Erst kürzlich änderte man die Erhebungsgrundlage für die Berechnung des gebrauchten und in Anspruch genommenen Mail-Speichers. So werden seit kurzem die Spam-Mails, die durch den Yahoo-Filter als solche identifiziert worden sind und die bei mir knapp 96% des durchschnittlichen Mail-Aufkommens darstellen, nicht mehr in Abzug gestellt. Das hat mich schon ein wenig entlastet.

    Mir genügten 20 MB vollkommen. 100 MB sind weit mehr, als ich erwartet hatte. Den Yahoo-Account verwende ich fast ausschließlich für Foren und damit zusammenhängende Kommunikation.
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Hotmail ist auch echt '*%§$.
     
  4. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    219
    Ich bin auch Yahoo-Kunde der ersten Stunde. Und das hat seine Gründe.
    Aber anstatt jetzt den Speicherplatz auf 100MB zu erhöhen hielte ich es für besser, wenn die Begrenzung der Anhänge auf 3MB (encoded - 2MB real) etwas erhöht werden würde.
    Vorschlag zur Güte: 50MB Speicherplatz und Anhänge bis 5MB real.
    Dann könnte man Yahoo wirklich vernünftig und weiterhin kostenlos nutzen.
     
  5. Zeus

    Zeus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    568
    Bei Yahoo überzeugt aber auch die Kontinuität als auch die Leistung im Sinne der Erreichbarkeit. Die Homepage als auch Gestaltung des Emailsdienstes wurde meines Wissen ganze zweimal (!) im Laufe der knapp acht Jahre, die ich diesem Dienst über nun schon treu bin, überarbeitet oder besser gesagt, behutsam angepaßt. Verglichen mit dem überfrachtetem Quatsch, den einen in monatsfrist wechselnd Hotmail anbietet, ist das schon eine Leistung. Yahoo ist auf das Wesentliche reduziert, ohne aber mögliche Mehrwerte auszusparen. Lycos ist mir zu bunt, bei Hotmail schreckt mich auch die restliche MS-Politik ab, bezogen vor allem auf Passport.

    Sensible Daten als auch wichtige Emails laufen bei mir aber nicht über Yahoo.
     
  6. windoof

    windoof ROM

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    4
    Es wird im allgemeinen endlich Zeit, dass die ganzen Email-Dienste ihren Speicher erweitern...6 MB sind ja nun wirklich nicht mehr viel, die sind seeeehr schnell voll. Mich freut's auch, dass es bei YAHOO! mehr Speicher gibt, da ich die Adresse für berufliche Zwecke nutze und auch größere Dateien versenden und empfangen muss...meine Güte, 6 MB, was ist das schon ???? Vor allem in den von 250 GB festplatten usw....wer achtet da noch auf die Dateigröße ??? Naja, wie's aussieht haben's auch die Email-Dienste kapiert :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen