1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Yakumo 1616 USB externer DVD Brenner LG

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von limoliro, 24. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. limoliro

    limoliro ROM

    Hallo,
    habe einen neuen externen DVD Brenner erstanden.
    WINXP hat das Gerät als 4180b von LG erkannt.
    Daten CD konnte gebrannt werden. Eine SVCD wurde mit NERO versucht und nach 2% ging es nicht mehr weiter. NERO kann zwar abgebrochen werden, aber das Laufwerk blinkte munter weiter und hörte erst nach abschalten des Computers auf. Dasselbe beim Versuch eine DatenDVD zu brennen.
    Ich stellte fest, dass das Laufwerk nur mit 40facher CD Brenn- und Lesegeschwindigkeit erkannt wurde (lt. Datenblatt 48fach).
    ServicePack 2 von winxp, neuestes Nero, installieren und deinstallieren, es bleib bei dem Problem. Auf 2 (neueren) anderen Rechner mit WiNXP wird es auch nur als 40fach Laufwerk erkannt.
    Hat jemand gleiche Erfahrungen.
    Yakumo hält sich geschlossen. Die Servicehotline verweist auf Emailschreiben an die Technik und die antwortet nicht...
    Vielen Dank
    limoliro
     
  2. RealZodiac

    RealZodiac Byte

    Hi,

    sei doch froh, dass du anstatt eines Yakumo-Brenners einen LG-Brenner bekommen hast - qualitativ kann Yakumo bestimmt mit dem verwendeten LG-Brenner nicht mithalten! ;)

    Wenn der Brenner eine externe DVD-Lösung darstellt, kann er entweder per USB 2.0 oder Firewire angeschlossen werden!
    Schließ das Teil mal USB 2.0 an & verwende das aktuelle Firmware-Update/Nero-Version!
    Das sollte eigentlich ausreichen, um deine Probleme lösen zu können

    Für das Firmware-Update muss der Brenner eventuell in den PC eingebaut werden, falls das Flash-Programm den Brenner am USB-Port nicht findet!

    MfG
    RealZodiac
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen