1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zalman CNPS7000A-CU auf Sockel A

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Marc_01, 20. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
  2. Powerline

    Powerline Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hab den ALCU..
    der hat auch keine 3 Nasen Befestigung, also haste damit kein Problem ! Mein 8RDA3+ "biegt" sich auch nicht durch...

    also mit dem ALCU kannste nix falsch machen !
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    mit beiden zugedrückten Augen und den nicht vorhandenen Hühneraugen kann man ihn noch soeben durchgehen lassen. AMD?s max. zul Gewicht beträgt bei einer 3-Punkt Befestigung des Kühlers 350 gr.. Alles was darüber geht, erlangt in aller Regel keine Freigabe mehr.
     
  4. jedrzej

    jedrzej Byte

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    66
    nochmal eine sache zum Zalman, wenn der 7000 CU zu schwer ist was ist dann mit dem 7000CU/AL (oder so) der wiegt soweit ich weiß "nur" die hälfte,ich weiß zwar nicht ob das gewicht dann immer noch viel zu hoch ist und die kühlleistung ist auch nicht schlechter,ca. 1°C schlechter das ist kein unterschied.....
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Und die Referenz in Punkto CPU-Kühler ist Thermalright - nicht Zalman, obwohl die auch nicht schlecht sind.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    @ chrissg321

    Der von mir genannte (verlinke) EKL-Kühler bringt ca. 44 m³/h an Volumenstrom - AMD spezifiziert für seine "Heisss****e" ein mind. Volumen von knapp 27 m³/h. Damit werden in aller Regel mit einem durchschnittlichen Kühlerdesign CPU-Temp. von ca. 65°C erreicht.

    Ich denke mal, dass EKL was das Kühlerdesign angeht, mit in der oberen Liga mitspielt und sich daher auch ein 3,06 GHz , bzw. sogar wie von EKL angegeben ein 3,6 GHz P IV kühlen lässt.. Für weitere Information, wer EKL ist klick

    Ich bin zwar auch nicht gerade der Intel-Profi, aber ich vertraue auch dabei EKL?s techn. Daten vollends. Zumal EKL mich bisher nicht ein einziges Mal in irgendeiner Form enttäuscht hat.
     
  7. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Tjaja, chriss, unser hochgeschätzter 14-jähriger Experte mit der maximalen Erfahrungen mit jedweder Hardware hat wieder sein fachmännisches Urteil gesprochen, und der Rest schweigt und :dumm:

    chriss, um meines eigenen Friedens willen landest Du jetzt in meiner ignore-Liste.
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Der sieht ja sehr marginal aus. Ich bezweifle stark, dass der Kühler die gewünschte Leistung bringen wird. In Sachen Kühlung kann kein Lüfter dem Zalman etwas vormachen. Kompatibilät ist auch höher, als bei anderen (462/478/754). Nur halt das zu hohe Gewicht. Mein Fazit: Nur um im Durchschnitt 5°C weniger zu haben, würde ich kein neues Board riskieren, schon gar nicht, wenn es ein so teures ist. Ne Empfelung hab ich nicht, da ich mich im P4-Kühler Sektor nicht gut auskenne. Bis auf den EKL-Kühler würde ich AMDUser vertrauen
     
  9. M.Riggs

    M.Riggs Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    175
    ich hab den Zalmann und bin sehr zufrieden damit, der is sehr leise, aber auch schwer, ich beweg meinen rechner aber sowieso nit, ich hab den Lüfter mit zwei Kabelbindern oben am Gehäuse festegemacht (zusätzlich) un dass hält auch ziemlich gut
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    klick für Selbstsuche :D
     
  11. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    gibt es in der Art auch noch welche die ein bischen leiser noch sind so ungefähr 28db?
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ich bleibe bei EKL ... klick , was sonst. Weitere techn. Details gibts, wenn du rechts neben Lüfter auf YS Tech.... klickst.
     
  13. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    @ AMDUser, was wäre dann deiner Meinung nach ein guter Lüfter für den Pentium?
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    @ jedrzej

    es geht hier nicht nur um die CPU, sondern auch um das Board. Egal ob nun ein 4-Layer oder 6-Layer Board, die Kräfte die da wirken, sind immens und liegen weit oberhalb der zulässigen Spezifikationen - egal ob es sich nun um ein Board für einen AMD- oder Intel-Prozi handelt. Denn die Spezifikationen sind in der Beziehung identisch :D.

    Aber mehr als vor der Verwendung warnen kann und will ich nicht - zumindest in Teilen aus eigener Erfahrung.
     
  15. jedrzej

    jedrzej Byte

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    66
    also den Kühler auf nem P4P800 deluxe geht schon ganz gut,jedenfalls ist mein board bisher nicht gerissen oder so ^^ aber bei P4'S muss man sich meiner meinung nach eh weniger sorgen machen da die spezifikationen um einiges höher sind als bei amd...
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Auch einer CPU mit Heatspreader wie beim P4 oder dem A64 würde ich dieses Monster nicht anvertrauen.

    Was meinst du wohl wie die 770 gr. am Motherboard zerren, weil der Kühler ja senkrecht am Board montiert ist. Bei einer waagerechten Lage würde ich mit zugedrückten Augen (und evtl. vorhandenen Hühneraugen) noch mein OK geben - aber so niemals.
     
  17. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    ich weiß das das mehr als das 2x ist aber ich habe einen Pentium und will ihn dafür nutzen.
    Ich habe nur für einen Freund gefragt ob das geht.
     
  18. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Socket 462 = Socket A - oder auf Deutsch Sockel 462 = Sockel A.

    Ferner ist auf der besagten Zalman-Seite ja auch noch detailliert (für Leute ohne Brille ;) :D) "AMD Athlon/Duron/Athlon XP (Socket 462), and AMD Athlon 64 (Socket754) compatible design for board compatibility." ganz oben bei den Features was zu geschrieben und weiter unten steht?s doch auch noch einmal bei den "Components" aufgeführt ...

    Aber mal ganz im Ernst, lass das Monster vom Board und erst Recht von der CPU runter ... 770 gr. sind weit mehr als das 2x was AMD als Maximum spezifiziert !
     
  19. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    ja bei Zalman direkt sagen sie nichts davon das er passen würde.
    Der Bericht hat mich ja auch erst drauf stutzig gemacht.
     
  20. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Die Forumssuche hilft bei der Beantwortung der Frage - denn die Frage ist in den letzten Wochen bereits vermehrt gestellt worden.

    ... Zalman hilft auch weiter :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen