1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zalman Kühler zu schwer???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von bastian19, 24. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bastian19

    bastian19 Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Hallo
    habe das Asus a8n SLI
    ein athlon 3500+ und dazu den kühler
    Cooler CPU Zalman CNPS 7000B-CU 3200

    so jetzt habe ich mir den Kühler mal angeguckt (ist der mit diesen Kupferstreifenkegeln :))
    und das ding ist echt schwer

    da das motherboard ja senkrecht im gehäuse steht habe ich angst dass der Kühler samt des CPU abbricht weil der so schwer ist?
    geht das wirklich oder ist das alles stabil genug??
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Keine Sorge, der Kühler ist zwar recht schwer, aber deswegen bricht er nicht einfach ab! Ich hab ihn bereits seit einiger Zeit und noch keine Probleme damit. Ist sehr zu empfehlen!
    Zalman sagt übrigens noch, dass man den Lüfter vor dem Transport abmontieren sollte, das halte ich aber für etwas übertrieben!
     
  4. Big_Lebowski

    Big_Lebowski Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    63
    Ansonsten, falls du Bedenken hast, vielleicht den AlCu nehmen, ist eine ganze Ecke "leichter" (besser: weniger schwer) und kühlt auch hervorragend... mein 64er 3000+ geht unter vollast mit dem "alten" 7000A AlCu nicht über 50°...

    Gruß,
    der Dude
     
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Falls Du den Rechner mal transportieren willst( im Auto z.B.), auf die Seite legen. Du kannst dir aber auch ne Schutzvor(r)ichtung aus Styropor oder Holz bauen, welche das Schwingen des Kühlers beim Transport verhindert. Bei Styropor sollte man vorher noch ESD-Folie(oder Tüte) über den Kühler ziehen, is besser. Wenn das Teil großgenug ist, wackelt sogar die Grafikkarte nicht mehr. Kopfsteinpflaster ich komme.
    Beim Tragen fällt das nicht so ins Gewicht. Dein Körper gleicht die Stöße aus. Es sei denn, Du bestehst nur aus Haut und Knochen. Dann hast Du 2 Probleme.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen