Zebramuster beibehalten

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von crashbox, 9. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. crashbox

    crashbox Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo Cracks

    ich habe ein kleines Problem ( hoffentlich ).
    Ich habe eine Tabelle erstellt die wegen der Übersichtlichkeit ein Zebramuster enthält, wobei einzelne Zellen rot und grün eingefärbt sind. Dieses Muster und die Einfärbung soll immer bestehen bleiben.
    Nun mein Problem: wenn ich nun neue Datensätze anhänge und dann die Tabelle alphabetisch sortiere stimmt leider das Zebramuster nicht mehr.

    Wie muss ich vorgehen, damit das Muster bestehen bleibt.

    Eine einfache Lösung wäre gefragt, da es sich um Dutzende von Tabellen handelt die jeden Tag bearbeitet werden sollen.

    Für eure Hilfe dankt

    Dani
     
  2. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Hi

    Das Muster per bedingter Formatierung mit der Zeilennummer verbinden:

    Bedingunen:
    Formel=|=REST(ZEILE(ZS);3)=1
    Formel=|=REST(ZEILE(ZS);3)=2
    Formel=|=REST(ZEILE(ZS);3)=0

    Die jeweilige Farbe als Format eintragen

    Dieses Muste überlebt eingefügte Zeilen und Sortierungen.

    (ollte man - Igitt!!! - nicht den Z1-S1in den Optionen eingestellt haben, ersetze man ZS durch A1 )

    HTH
    Geert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen