Zeilenumbruch in Word 2000

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Silly14, 18. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Silly14

    Silly14 Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    168
    Hallo!

    Hab mal noch ein kleines Problem. Es ist sicher sehr simpel. aber ich weiß jetzt nicht wie ich es beschreiben soll.
    Ich habe Serienbriefe erstellt und in die Betreffzeile, ist automatisch das Betreff eingefügt. Das Problem ist aber, ich hatte auch Blätter dabei, wo das Betreff ziemlich lang ist und da hat er zwar alles eingefügt, aber zwischen den Worten sehr breite Lücken gelassen.
    Wie bekomme ich diese Lücken wieder weg. Wenn ich versuche den freien Raum zu löschen, ist gleich überhaupt kein Leerzeichen mehr.
    Was kann ich da machen??

    Danke schonmal!!

    Gruß Silly
     
  2. someone else

    someone else Guest

  3. Wizard

    Wizard Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2001
    Beiträge:
    181
    Hi !

    Deine Betreff-Zeile ist vermutlich als Blocksatz formatiert.

    Betreff-Zeile komplett markieren, dann Format > Absatz.
    Register "Einzüge und Abstände", Ausrichtung = Links.
    Nicht Blocksatz.

    Gruß
    Wizard
     
  4. Silly14

    Silly14 Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    168
    Besten Dank!
    Hat geklappt!!!

    Mal noch ne kurze Frage.
    Meine Serienbriefdatei hat 79 Seiten, aber die 79. Seite ist leer. Wie lösche ich die???

    Danke!
    Silly
     
  5. Wizard

    Wizard Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2001
    Beiträge:
    181
    Hi !

    Also ... es kommt darauf an.

    Wenn die letzte Seite dadurch erzeugt wird, dass auf Grund der
    Seriendruckfelder automatisch Seitenumbrüche erzeugt werden,
    dann kannst Du nur versuchen, mittels Entfernung von Absatz-
    marken im Dokument (oder umformatierung von Absatzmarken
    z. B. auf Schriftgröße 8 pt.) Platz zu "sparen".

     
  6. Wizard

    Wizard Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2001
    Beiträge:
    181
    Fortsetzung ...

    Prüfe bitte außerdem, ob nach der Grußformel im Brief noch
    Absatzmarken stehen, die raus können.

    Eine weitere Möglichkeit ist, die Schriftgröße des gesamten
    Briefes z. B. von 12 pt. auf 11 pt. zu verkleinern, wenn es die
    Corporate Identity in Eurem Haus erlaubt.

    Aber es wird immer wieder "Grenzfälle" geben, wo eben Seiten-
    umbrüche nötig sind.

    Hoffe, diese Denkanstöße helfen weiter.

    Gruß
    Wizard
     
  7. Silly14

    Silly14 Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    168
    Danke!
    Die Seite ist aber komplett leer. Auf der Seite davor steht auch nur noch 10 Zeilen Text.
    Hat noch jemand einen Tipp.
    Hab auch schon versucht, ob noch Absätze oder ähnliches auf der Seite sind und gelöscht, aber die Seite ist noch immer da.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen