zeilenumbruch || textarea -> mysql -> html code

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von albi.1stein, 29. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    hi,

    ich hab das problem das ich ein textarea- feld benutze, um text in meine mysql datenbank zu speichern, (Format: text) , später lese ich diesen text wieder mit php aus und per echo $text; wird er dann in den html code eingebettet. Nun kann man ja in der Textarea zeilenumbrüche machen, nur werden diese nicht gespeichert/übertragen. (wrap=hard bringt es auch nich), hat jemand ne idee, wie ich es anstellen kann? (ausser immer <br> zu tippen? :rolleyes: )


    Achso, später wird natürlich ne kontrolle zwischengeschaltet, damit kein html code ausführbar ist ... wär ja nen bisschen unsicher :D
    also nich wundern, dass <br> noch gehrn würde....
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Ich hab das Problem nicht - auch ganz ohne wrap. Lass dir mal den <textarea> - Bereich vor dem Schreiben in die Datenbank inkl. aller Steuerzeichen ausgeben - vielleicht ist nur irgendwo zu viel oder zu wenig maskiert.
     
  3. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Da braucht man keine Idee zu haben, nur etwas Wissen zu HTML&Co.
    Im Textfeld stehen die Zeilenumbrüche mit "\n". Diese müssen umgewandelt werden.
    Man schaue mal im selfPHP nach und finde ein kleines Befehlchen, namens nl2br.
    Diese nimmst du vor der HTML-Textausgabe, etwa so:

    echo nl2br($datenbanktext);

    Fertsch....es sollte funktionieren
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    > Im Textfeld stehen die Zeilenumbrüche mit "\n".

    Das stimmt nur für Linux. Unter Windows ist es ein \r\n
     
  5. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Na dann frag ich mich, warum des hier local auf dem IIS auch so ist??
     
  6. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    also welche zeichen er jez genau benutzt ist mir egal....jedenfalls funktioniert es auf meinem Windows mit Bananchen 's Lösung....

    Danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen