Zeitgesteuerter Shutdown, WIE ??

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Steffy, 14. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffy

    Steffy Kbyte

    Hallo Ihr Lieben!

    Folgendes Problem: ich habe einen Windows XP Rechner, der folgendes machen soll: er schaltet sich jeden Morgen um 07:00 Uhr ein (kein Problem über BIOS), und soll sich dann mittag um 16:00 Uhr wieder ausschalten. Das läßt sich recht bequem über Programme regeln, die im Autostart liegen. Ich will aber nicht, daß sich ein Benutzer anmeldet, sondern daß der LogOn-Screen per default angezeigt wird. Sprich: der Thread, der für das Herunterfahren verantwortlich ist, müßte als Service gestartet werden. Oder sehe ich das falsch?

    Gibt\'s vielleicht einen Standard-Thread, der genau mein Problem löst?

    Für jede Hilfestellung dankbar!

    Viele Grüße
    Steffi
     
  2. Beany

    Beany Byte

    Bei XP habe ich noch nicht probiert aber bei Win98 ging es mit dem Taskplaner. Als Programmpfad gibt man: C:\Windows\Rundll32.exe user,exitWindows ein, dann den Zeitpunkt. Mit XP ist der Pfad a bissle anders: C:\Windows\system32\shutdown.exe -s -t 01 -f

    Versuche es einfach!
     
  3. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Was ich Dir sagen kann, ist, daß es KEINEN Standarddienst gibt, der dafür zuständig ist - vielleicht gibt\'s im Freewarebereich eine Alternative ... ?

    Na, wenn, dann weiß das hier bestimmt einer *g*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen