Zeitgesteuerter Shutdown, WIE ??

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Steffy, 14. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Hallo Ihr Lieben!

    Folgendes Problem: ich habe einen Windows XP Rechner, der folgendes machen soll: er schaltet sich jeden Morgen um 07:00 Uhr ein (kein Problem über BIOS), und soll sich dann mittag um 16:00 Uhr wieder ausschalten. Das läßt sich recht bequem über Programme regeln, die im Autostart liegen. Ich will aber nicht, daß sich ein Benutzer anmeldet, sondern daß der LogOn-Screen per default angezeigt wird. Sprich: der Thread, der für das Herunterfahren verantwortlich ist, müßte als Service gestartet werden. Oder sehe ich das falsch?

    Gibt\'s vielleicht einen Standard-Thread, der genau mein Problem löst?

    Für jede Hilfestellung dankbar!

    Viele Grüße
    Steffi
     
  2. Beany

    Beany Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    41
    Bei XP habe ich noch nicht probiert aber bei Win98 ging es mit dem Taskplaner. Als Programmpfad gibt man: C:\Windows\Rundll32.exe user,exitWindows ein, dann den Zeitpunkt. Mit XP ist der Pfad a bissle anders: C:\Windows\system32\shutdown.exe -s -t 01 -f

    Versuche es einfach!
     
  3. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Was ich Dir sagen kann, ist, daß es KEINEN Standarddienst gibt, der dafür zuständig ist - vielleicht gibt\'s im Freewarebereich eine Alternative ... ?

    Na, wenn, dann weiß das hier bestimmt einer *g*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen