Zeitgesteuertes abmelden eines Benutzerkontos bei XP Pro

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von country1706, 4. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. country1706

    country1706 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich habe das Problem, dass ich das Benutzerkonto der Tochter meiner Freundin insofern beschränlen will, dass sie nur noch ein paar Stunden pro Tag den PC nutzen kann.
    Dazu müsste ich das Konto mit einem Countdown versehen, der das einzelne Benutzerkonto automatisch bei erreichen des Limits abmeldet.

    Unter Windows 2000 gab es so etwas mit der Datei Winexit.scr, leider gibt es das unter Win XP Pro nicht mehr, zumindest hab ich es nicht gefunden.

    Alle Programme die ich bisher dazu gefunden habe kann ich auch nicht nutzen, das ich keine Zugriffsbeschränkung auf das Programm machen kann, so dass der Nutzer die Zeit bis zur Abmeldung manuel ändern kann....:-(

    Vielleicht hat hier jemand eine Idee wie ich diese Zeitbeschränkung machen kann.

    Danke,

    Country1706
     
  2. country1706

    country1706 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    9
    @rudiralo

    eigentlich würde mich nichts daran hindern beide möglichkeiten zu kombinieren, allerdings bringt es nichts, wenn der benutzer auf das programm easy-shutdown zugriff hat, und genau diesen zugriff kann ich nicht verhindern....aber das hatte ich oben bereits erwähnt.

    und ohne unhöflich sein zu wollen, sieh dir doch vor deinen posts erst genau an, was in den einzelnen post geschrieben wurde, dann hättest du die problematik wahrscheinlich erkannt und deinen post entweder gar nicht erst geschrieben, oder anders formuliert....diese fett geschriebenen wörter könnten ansonsten als oberlehrerhaft rüberkommen.

    gruß,

    country1706
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Der PC-Welt Tipp gibt dir den Hinweis, wie man die Anmeldung innerhalb eines bestimmten Zeitraues zulassen kann, mit Easy-Shutdown kannst du einen User abmelden. Wer oder was hindert dich, die beiden Möglichkeiten zu kombinieren?
     
  4. country1706

    country1706 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    für alle, die das gleiche Problem haben wie ich.....

    Ich habe durch die Suche in Google ein nettes Programm gefunden namens TimeRestrict, hier kann man, bisher leider nur unter Win 95, 98 und ME die Onlinezeiten und die Benutzung des Benutzerkontos bestimmen.

    Der Link dazu ist HIER

    Laut Website wird versprochen, dass das Programm auch bald für Win 2000 und XP verfügbar sein soll.

    Vielleicht hat hier ja schon jemand Erfahrungen mit dem Proggi gesammelt und kann sie mir entweder hier oder via PM zukommen lassen.

    Ich würde mich über jede Info darüber freuen.

    Gruß,

    country1706
     
  5. country1706

    country1706 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    9
    hallo,

    ich habe leider bemerken müssen, dass bei dieser lösung der benutzer nach der vordefinierten uhrzeit weiterhin angemeldet bleibt...hmmm

    ich bräuchte aber ein proggi, welches den benutzer bei einer vordefinierten uhrzeit abmeldet und der nutzer selbst keinen zugriff auf das programm hat.

    vielleicht weiß hier noch jemand rat für mich.

    danke schon mal im vorraus,

    country1706
     
  6. country1706

    country1706 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    9
    sieht aber so aus, als könnte ich da den zugriff auf das programm nicht verhindern, wenn es nur bei einem nutzer ausgeführt werden soll...hmmm

    genau das muß ich aber...von daher denke ich, war der erste tip schon sehr gut....danach hatte ich eigentlich auch erst gesucht, aber die suchfunktion von pc-welt wollte heut wohl nicht so wie ich das wollte...gg

    danke auf alle fälle für die superschnelle hilfe

    country1706
     
  7. Gast

    Gast Guest

  8. country1706

    country1706 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    9
    erst mal danke für die super schnelle antwort.

    ich suche zwar ein programm für die zeitsteuerung, werde aber auch gerne diesen tip aufnehmen, falls ich kein programm dafür finde.

    nochmals danke,

    country1706
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Passt nicht ganz aber auch interessant.

    >>KLICK<<
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen