Zeitlimit bei Remotedesktopverbindung?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von songoku2004, 30. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. songoku2004

    songoku2004 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    an alle Profis, vorerst bedanke ich mich schon mal bei allen, die sich die Zeit nehmen und meine Frage lesen.


    Wir haben ein Netzwerk mit vielen angeschlossenen Computern. Diese befinden sich alle in verschiedenen Orten (Bezirken). Leider treten immer wieder verschiedene Verbindungsfehler auf, die ich meistens ohne professioneller Unterstützung lösen kann.

    Jedoch habe ich jetzt ein Problem mit einem Windows Server 2003, der sich nicht an die Zentrale anmelden kann. Vor kurzem hat es mittels "Remotedesktopverbindung" geklappt. Es lädt ein Fenster und nach der Eingabe des Passworts etc. hat man Zugriff an die Zentrale. Aber seit ein paar Tagen öffnet sich das Fenster und friert sofort ein. Es stürzt also ab und ich erhalte dann die Meldung "Zeitlimit für die Remoteverbindung wurde überschritten etc..Bitte kontrollieren Sie das Netzwerk.)

    Ich habe alles kontrolliert und habe auch bemekrt, dass eine Verbindung vorhanden ist, indem ich bei Start -> Ausführen -> IP-Adresse. Dadurch gelange ich an alle Dateien, aber versuche ich es durch die Remoteverbindung bleibe ich stecken und weiß nicht mehr was zu tun wäre.

    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt und richte an alle schöne Grüße aus Wien aus.
     
  2. songoku2004

    songoku2004 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo kampfhund,

    vorerst bedanke ich mich herzlich für Ihre schnelle Antwort.

    Beim Verbindungsaufbau der Remotesitzung oder nach der Anmeldung?
    Das ist weitgehend unterschiedlich. Manchmal stürzt es beim Verbindungsaufbau ab und manchmal auch nach der Anmeldung. Meistens gibt es schon ein Problem während dem Verbindungsaufbau (es ist extrem langsam und stürzt ab).


    DNS-Auflösung zum Rechner klappt? Ereignisanzeige mitteilungsfreudig? RDP-Client per IP geht auch nicht?

    Ich bitte Sie um Verständnis und muss Ihnen leider mitteilen, dass ich mich bezüglich dieser Punkte nicht genau auskenne? Wäre es eine allzu große Bitte, wenn Sie mir diese näher erklären würden?

    mfg
     
  3. songoku2004

    songoku2004 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    4
    hallo kampfhung nochmals,


    danke für die schnellen antworten, sehr nett.

    ich pinge eigentlich die zentrale, es gehen auch dabei 0 pakete verloren. somit kann ich mir sicher sein, dass die verbindung besteht.

    das mit der ereignisanzeige werde ich mir mal anschauen? würde mir das weiterhelfen?
     
  4. songoku2004

    songoku2004 ROM

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    4
    hallo, problem wurde von der betriebs-it firma gelöst.

    keine ahnung wie.

    aber danke an alle für die hilfe!
    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen