Zeitraffer??? Wie???

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Factor, 18. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Factor

    Factor Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo!
    Vielleicht wisst IHR wie ich das hinbekomme:

    Ich habe mit meiner Cam den Vollmond gefilmt wie er am Fenster vorbei zieht.
    Das möchte ich als Abspann für n Movie benutzen....

    ALLERDINGS: Um einiges SCHNELLER!
    Also was man so Zeitraffer nennt.

    Welches Proggy macht das möglich?
    Was muss ich im einzelnen beachten?

    BIG Thanx

    Factor
     
  2. Factor

    Factor Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    105
    Dank Euch allen.....

    Die Sequence läuft smooth.....dank Eurer Tipps!

    Factor
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Ja, das ist gut, denn die Dateigröße ändert sich nicht nach oben!
    MfG Manne
     
  4. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Das geht noch einfacher mit der Video frame rate control:
    Erst auf 100fps stellen und dann "Decimate by 4" auswählen ==> Video läuft 4mal so schnell.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Das geht z.B.mit VirtualDub: Video laden, "File/Save Image Sequece" - danach die ausgewählten Bilder z.B. mit einem Morph-Programm o.ä. weiterbearbeiten.
    Oder noch einfacher: einfach Frames aus dem Video löschen, danach neu komprimieren.
    MfG Manne
     
  6. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Einzelne Bilder aus dem "Mondfilm" entnehmen.Mit z.B."Videoimpression" von Arcsoft kannst du diese dann an deinen Film drannhängen.Die Bilder des Mondes kannst du mit fast jedem TV-Wiedergabeprogramm "schiessen"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen