Zeitreise ins Heidelberg vor der Katastrophe

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dschowy, 5. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dschowy

    Dschowy Byte

    Registriert seit:
    18. September 2000
    Beiträge:
    123
    Heidelberg ist nicht "pfälzisch", sondern liegt in Baden-W. Da hat wohl jemand was mit der Kurpfalz verwechselt.
    Abgesehen sieht die DVD ganz nett aus, obwohl knapp 30€ schon nicht so günstig erscheinen.
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Da steht doch:

     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  4. Dschowy

    Dschowy Byte

    Registriert seit:
    18. September 2000
    Beiträge:
    123
    Kurpfalz ja, Pfalz nein!
    Das sind 2 paar Stiefel!
     
  5. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ist schon klar, aber:
    Aber wo steht denn "pfälzisches Heidelberg"?
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    In dem Artikel steht doch "Das kurpfälzische Heidelberg", also stimmt das.. wo ist dein Problem..?
     
  7. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Das Problem liegt höchstwahrscheinlich im Unterschied zwischen sehen und wahrnehmen. Man liest Kurpfalz, nimmt aber nur Pfalz wahr. Schon hat man einen falschen Eindruck.
     
  8. KBuggy

    KBuggy ROM

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3
    Die Kurpfalz liegt im Drei-Länder-Dreieick zwischen Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden Württemberg. Sie umfasst die Städte Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, Speyer, Worms, Weinheim, Viernheim etc. Mann kann die Region auch als Rhein-Neckar Region bezeichnen, da diese beiden Flüsse die Region prägen.

    Gruß aus Mannheim
     
  9. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Man muss sich vor Augen halten, welche Konsequenzen das haben kann. Man will ein Hotel in der Pfalz, und schwupp-überachtet man in Heidelberg. Gemein.

    Einen schönen Rest-Feiertag wünsche ich (in der Kurpfalz war es einer, in der Pfalz nicht). :D
     
  10. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Ich weiß von einem Lkw Fahrer, der wollte einen Kunden auf Norderney beliefern. Anlieferungsort war der Hafen in Norden. Irgendwann rief der Fahrer verzweifelt beim Kunden an, er solle doch sagen, wo er die Ware nun abliefern soll. Dabei stellte sich heraus, das der Lkw nach Norden in Schleswig Holstein gefahren war, Norderney und somit auch das entsprechende Norden liegen aber bekanntlich in Ostfriesland.
     
  11. hcdirscherl

    hcdirscherl Administrator

    Registriert seit:
    13. Dezember 2000
    Beiträge:
    708
    Es sei nur noch hinzugefügt, dass selbst die Formulierung "Pfalz" alleine - ohne den Zusatz Kur/Chur - korrekt ist. Die Regenten der Kurpfalz trugen unter anderem den Titel "von der Pfalz". So beispielsweise Ruprecht I., der Gründer der Universität Heidelberg. Und Friedrich, der so genannte Winterkönig, hieß ebenfalls "Friedrich von der Pfalz". Dem Namen des Regenten stand zwar meist ein "Kurfürst" voran, die Region selbst wurde aber nun einmal oft nur "Pfalz" genannt. Auch in den zeitgenössischen Dokumenten sowie in der modernen Fachliteratur steht keineswegs immer Kurpfalz, sondern aus Bequemlichkeit (und weil es ohnehin jeder wusste/weiß) oft nur Pfalz.

    Übrigens: Heidelberg lag nicht nur in der Kurpfalz, es war sogar lange Zeit die Hauptstadt derselben.

    Gehört zwar nicht direkt zum Thema, schlägt aber in die gleiche Kerbe: Als vor einigen Jahren völlig überraschend der Aufsteiger Kaiserslautern unter Otto Rehagel deutscher Fußballmeister wurde, trösteten sich einige frustrierte Anhänger des davon völlig überrumpelten Favoriten FC Bayern München mit den Worten: Der deutsche Meister muss aus Bayern kommen. Wenn schon nicht aus Altbayern, dann eben aus der bayerischen Pfalz...

    Denn auch Kaiserlautern lag mal in Bayern! Genauso wie Heidelberg. Vielleicht ein kleiner Trost für alle Heidelberger Lokalpatrioten und Baden-Fans: Die längste Zeit herrschte "nur" eine Nebenlinie der Wittelsbacher in der Pfalz.
     
  12. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Moin,

    wo es gerade so schön kulturell zugeht, hier ein elementares Stück kurpfälzischen Liedgutes:

    Jäger aus Kurpfalz

    Jetzt weiß ich wenigstens, wo das überhaupt liegt.

    :danke:
    Thor
     
  13. hcdirscherl

    hcdirscherl Administrator

    Registriert seit:
    13. Dezember 2000
    Beiträge:
    708
    Früher hatten wir ein Motto, das hieß: "PC-WELT - Mehr wissen, mehr können." Keine Ahnung, weshalb die Verlagsleitung beschloss, das abzuschaffen...
     
  14. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Zudem wurde in der Pfalz das WWW erfunden.

    Worscht (Wurst)
    Weck (Brötchen)
    Woi (Wein)

    Die elementaren Zutaten für ein erfülltes Leben.:)

    Grüße aus der Pfalz von
    pinball
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen