1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zeitweise Netzwerkverbindung

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von mvsxyz, 7. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mvsxyz

    mvsxyz Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    92
    Hallo,
    ich schreibe als erstes Mal die Konfiguration meiner 3 Rechner auf:

    PC 1
    Windows XP Pro SP2
    192.168.69.10
    Zugang zum Internet (DSL) über Router

    PC 2
    Windows XP Pro SP2
    192.168.69.35

    PC 3 (Medion-Laptop)
    Windows XP Home SP2
    192.168.69.25

    Router
    192.168.69.254

    PC 2 kommt super über PC 1 ins Internet. Nur mit PC 3 habe ich meine Probleme. Es besteht eine Netzwerkverbindung (NWV) und ich kann auch pingen, allerdings habe ich hier Paketverlust. Auch die NWV zu anderen PCs ist sehr langsam oder geht gar nicht. Internet funktioniert auch nicht.

    Ich habe versucht die NWV beim PC 3 zu reparieren, aber das schlägt an der Stelle fehl, wo er sich beim DNS registieren möchte. Als DNS-Server habe ich manuell den PC 1 angegeben (so wie es bei PC 2 auch ist).

    Was mache ich falsch? Warum habe ich zeitweise oder gar keine NWV und Internetverbindung?
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Hast du 3 Netzwerkkarten im PC? Wozu nimmst du einen Router ,wenn du über ICS über PC1 ins I-Net gehst ? Kauf dir einen Switch und Trage im Router deine Verbindungsdaten ein ,macht weniger Probs .
    Bei dir funktioniert was nicht mit der IP vergabe über DHCP .Du kannst nicht etwas manuell vergeben wenn der rest atomatisch erfolgt .Versuch es über all mit der manuellen Vergabe von IP´s und DNS .
     
  3. mvsxyz

    mvsxyz Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    92
    Ich habe die IP, Standardgateway und DNS manuelle bei jedem PC vergeben.

    Übrigens bin ich über 3 Monate super mit dem Laptop ins Internet gekommen, bis es jetzt nicht mehr geht...
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Hast du mal versucht ein anderes Kabel zu nehmen? Vieleicht ist ein defekt aufgetreten .
     
  5. mvsxyz

    mvsxyz Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    92
    Habe es mit einem anderen Kabel versucht und es funktioniert erstmal. Wenn nicht melde ich nochmal.

    Dir jedenfalls vielen Dank! :)
     
  6. TomFirst

    TomFirst Guest

    Hi mvsxyz.... ghost60 hat recht!
    Setze einen Switch hinter den Router, trage wenn noch nicht
    geschehen Deine Zugangsdaten in den Router ein und klemme
    die PC's ans Switch. Lösche die statischen Adressen und setze den automatischen Bezug von IP-Adressen. Danach sollten Deine Probleme sich erledigt haben.
    Übrigens ein Gateway macht nur Sinn, wenns auf der 4.Oktette eine 1 hat.
    Z.B. 192.168.0.1 .... und nicht 254.

    Tom
     
  7. mvsxyz

    mvsxyz Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    92
    Danke für deine Antwort Tom.

    Nein, ich habe keinen Switch hintergeschaltet. Da mein Router in meiner Telefonanlage integriert ist (Eumex) und der doch alles regelt. (Oder?)
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wenn Eumex auch mit Lan Kabel am PC hängt macht der Switch sinn ,da Eumex direkt mit jedem PC verbunden ist braucht zum Bsp. PC1 nicht an sein ,wenn PC2 oder 3 ins I-Net will .
     
  9. mvsxyz

    mvsxyz Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    92
    Momentan ist es ja so, das PC2 über den Router auf PC1 zugreift und von da aus die Internet-Verbindung nutzt um wieder über den Router ins Internet zu gehen.

    D.h. wenn ich einen Switch zwischen die 3 Computer und der Eumex stecke, alle 3 Rechner unabhängig von einander ins Netz können? Muss das Kabel das vom Switch kommt in den Steckplatz wo vorher PC1 war? Muss ich noch irgendetwas bei Windows anders konfigurieren?
     
  10. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Alle PC´s sind am Eumex angeschlossen ? Dann brauchst du keinen Switch ,dann ist der Eumex schon der Switch.Da brauchst im Eumex doch nur die Einwahldaten vom Provider eingeben und schon müssten alle ins Netz kommen .
     
  11. TomFirst

    TomFirst Guest

    Über wieviele Anschlüsse verfügt die Eumex bzw. der Router
    der Eumex. Wenn der nur 1 oder 2 Anschlüsse hat sollte Dein
    Netz in etwa so aussehen.


    Generelle Netztopologie:


    Wenn der Switch über keinen Uplinkport verfügt
    muss der Router über ein Crossover Kabel ans Switch,
    andernfalls - also wenn er über einen Ulinkport verfügt
    muss ein 1:1 Kabel verwendet werden.


    ooooooooooooo I---------------I
    ooooooooooooo I Eumex/Router I
    ooooooooooooo I---------------I
    ooooooooooooooooooooo|
    ooooooooooooooooooooo| (UP)
    oooooooooooI----------------------I
    oooooooooooI Switch m. Uplinkport I
    oooooooooooI----------------------I
    oooooooooooo|oooooooo|oooooooo|
    oooooooooooo|oooooooo|oooooooo|
    ooooooooooPC 1oooooPC 2ooooooPC 3

    (Die viele ooooo einfach wegdenken. Schrottige Darstellung)

    Die PCs werden über ein 1:1 Kabel an das Switch angeschlossen.

    Gruß Tom
     
  12. mvsxyz

    mvsxyz Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    92
    Jetzt funktioniert es. Alle PCs kommen nun unabhängig von einander über die Eumex ins Internet. Ich habe lediglich in den Routereinstellungen vergessen unter Status das "Internet-Einwahl erlauben" zu setzen.

    Es war dabei übrigens egal ob der Router die 1 oder die 254 am Ende hat. Einen Switch habe ich auch nicht gebraucht.

    Vielen dank für eure Hilfe. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen