1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

zeitweiser Absturz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von cadaux, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cadaux

    cadaux ROM

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,
    habe ein Problem mit meinem AMD 1800+ PC.
    Seit längerer Zeit wird in unregelmäßigen Abständen der PC neu gestartet. Mal gleich am Anfang, mal nach einer Stunde.

    Gibt es ein Programm,(das auch nach dem Absturz), mir anzeigt welche Programme die evtl. im Hintergrund laufen, (vermutliche Absturzursache), anzeigt ?
    Neuinstallation von XP bzw. W 98 brachte keinen Erfolg.

    Wäre dankbar für einen Rat

    Cadaux
     
  2. cadaux

    cadaux ROM

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Wolfgang,

    Danke für die Antwort.

    Pc ist ca. 2 Jahre alt. HAbe auch auf Hardware getippt. Habe alle Test mit Sandra durchgeführt. Keine Fehler. Meiner Meinung nach stürzt er bei starker (oder nicht so starker) RAM- Belastung ab.
    Speicherbausteine wurden schon ausgewechselt. Kein Erfolg.
    Vermute daher irgendein laufendes Programm? im Hintergrund.
    Abstürze werden nach Neuinstallation im laufe der Zeit weniger. warum?

    Gruß
    Cadaux
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    kann auch ein Hardwarefehler oder Überhitzung seien. Wenn du schon neu installiert hast ist das ziemlich wahrscheinlich. Ich denke nicht dass du alle Software gleichzeitig installiert hast. man installiert nur das Betriebssystem und schaut erstmal ob das stabil läuft, dann erst ein Programm nach dem anderen mit entsprechender Testphase dazwischen. Und vor allem erstmal keine Norton Software oder ähnliche Problemkandidaten.

    Also ich tippe auf einen Hardwarefehler, wie alt ist die Mühle und welche Komponenten sind verbaut. Hast du Hardwaretests schon durchgeführt ?? (Speichertest, Festplatte, CPU-Burn-In usw.). Auch wichtig Netzteil welche Marke.. NoName ??, Leistung ??.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen