Zocker PC in Arctic Cooling Silentium

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von danerd, 13. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danerd

    danerd ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo Zusammen,

    ich plane mir in Kürze einen neuen PC zusammenzustellen und diesen selbst zu bauen. Der PC soll gut zum Zocken geeignet sein. Bei Office-Anwendungen sollte sich die Lautstärke im Rahmen halten. Ausgeben möchte ich mit Betriebssystem, allen Laufwerken und Monitor maximal 1600,- €.

    Die inneren Werte sollen in etwa so aussehen:

    Gigabyte GA-K8NF9 - Ultra
    Athlon64 X2 3800+ tray
    Arctic Cooling silencer 64 Ultra
    2048 MB MDT DDR Ram
    Point of View 7800 Gt
    Laufwerke
    Gehäuse: Arctic Cooling Silentium T2
    Logitech Cordless UltraX Media Desktop

    Hier meine Fragen:

    Kommt das eingebaute Seasonic Netzteil mit dem System zurecht (3.3V: 28A, 5V: 30A, 12V:17A, -5V: 0.5A, -12V: 0.8A, 5Vs: 2A, 450 Watt max. / 350 Watt continuous Power)?

    Gibt es Kompatibilitätsprobleme mit den verwendeten Komponenten?

    Taugt der CPU-Kühler?

    Ist billiger Speicher ausreichend? Diesen gibts für 178,00 €.

    Wie schauts mit der GraKa aus, ist die Point of View laut?

    Hat jemand Erfahrung mit der Logitech Eingabe-Kombo?

    Kann jemand einen guten 19" TFT Monitor empfehlen? (max 330,00 €)

    Über Anregungen und Tips freue ich mich sehr!

    Schon mal Vielen Dank!

    danerd
     
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Für die CPU reicht der, solange Du nicht übertakten möchtest.

    MDT ist kein Billig-Speicher. Ist folglich ausreichend. Alternativ etwas von Corsair oder Infineon. Wie Du willst.

    nicht mit dieser speziellen. Aber allgemein sind Logitech Kombos schon ziemlich gut.

    Sehr knapp. Würde erwarten, dass das unter Last schon ziemlich laut wird, da es an die Leistungsgrenze stoßen wird. Besser wäre hier ein anderer Tower (z.B. der Casetek 1018) und als Netzteil ein Tagan mit 420 Watt.
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    350W reichen nicht, lieber 420W

    ich würde corsair nehmen, der ist 10€ billiger und sogar noch besser

    der CPU Kühler reich auch noch fürs nicht gabz so ernsthafte übertakten.. aber lieber einen Thermaltake Big Typhoon oder Zalman 7700ALCU

    ich nehme nur Logitech und die sind SUPER ( vorallem die G5)
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Seasonic baut in der Regel sehr solide und leise Netzteile, die 350W dürften dort auch tatsächlich herauszuholen sein.
    Es könnte also durchaus reichen.
    Aber das dumme an diesem Gehäuse/Netzteil ist, daß es nicht dem ATX-Standard gehorcht, ein evtl. Austausch ist also nicht so ohne weiteres möglich.
    Ich würde Dir daher auch lieber ein ATX-Gehäuse empfehlen + Tagan, Seasonic oder BeQuiet-Netzteil, so um die 400...450W.

    Sehr leise sieht die Grafikkarte nicht aus.
    Mit Ati gibt es jede Menge leise und schnelle Karten.

    Beim CPU-Kühler würde ich auch zum BigTyphoon raten.

    Gruß, Andreas
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    selbst wenn es reicht, ist dort dann keine Reserve vorhanden...
     
  6. danerd

    danerd ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    habe die Teile jetzt bestellt. Vielen Dank für die Hinweise. Bezüglich des Gehäuses werde ich mich allerdings trotz der Bedenken auf das Experiment Arctic Cooling einlassen. Danke für den Speichertip! Sobald die Kiste läuft werde ich berichten.

    Viele Grüße

    danerd
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja tu das bitte
     
  8. niksxs

    niksxs Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    34
    Das Nt in dem Artic Silentium sollte vollkommen reichen, in einem Test wurde ein X2 4800+, mit 2*7800GTX in einem Shuttle mit 350W Netztiel betrieben, also schafft das aus dem Silentium den X2 3800+ und dide 7800GT locker, zudem ist ein sehr gutes NT ist. Ein NT mit 420 - 450 Watt ist vollkommen überdimensioniert.
     
  9. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    hab neulich einen Test über das Silentium im Internet gelesen, in dem über einen erhöhten Lautstärkepegel unter Last geklagt wurde.

    System war ein Pentium 4 3,2 in Verbindung mit einer Geforce 6800 GT, also nix dolles.
     
  10. niksxs

    niksxs Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    34
    Dazu muss man sagen, dass ein P4 sowieso mehr strom braucht als ein AMD, dies wird unter Vollast noch extremer, deswegen kann man nicht drauf zurückschließen, dass das mit dem AMd auch so ist, da dieser viel weniger strom braucht
     
  11. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Prozessor war ein Northwood. Das ist vom TPD nicht schlimmer als ein A64.
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    kommt drauf an was drinn ist


    betrieben heißt nur das sie laufen, den test habe ich hier auch irgendwo rumfliegen

    ach ja eine frage, du bist nicht zufälligerweise "chip.de" bzw "jogy" "arctic storm" und "wowen" und "aquaium" geschädigt oder? :ironie: denn die empfehlen generell MAXIMALST 350W nts :aua: :aua:


    wohl eher nicht, ich würde es als genau richtig bezeichnen :cool:
     
  13. danerd

    danerd ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    DIE MASCHINE LÄUFT!!!

    Und wie sie abgeht...Wahnsinns-Geschwindigkeiten, Fear bei vollen Details...und das ganze Absturzfrei und sehr leise:-))))

    Das Netzteil scheint die 7800GT ganz gut zu verkraften!

    Vielen Dank nochmal für die netten Tips!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen